Suche
Close this search box.

1. Kappensitzung des Habacher Karnevalsverein

Am Samstag war es endlich soweit. Der Habacher Karnevalsverein startete mit der ersten seiner drei Kappensitzungen im Bürgerhaus in die Sitzungssession 2024. Neben zahlreichen Faasebootze aus der Umgebung, nahmen natürlich auch Bürgermeister Andreas an der 1. Kappensitzung des HKV teil.

Langes Warmlaufen brauchten die Akteure sowie das Publikum nicht. Nachdem Sitzungspräsident Torben Welter und der Herold Moritz die Närrinnen und Narren begrüßt und sie auf den Abend eingestimmt hatten begann das Programm wie üblich mit dem Mariechentanz. Hier waren es sogar drei auf einmal, die in einem Medley ihr Können unter Beweis stellten. Darauf folgten dann zahlreiche Büttenreden wie zum Beispiel die des Herolds Moritz oder „Der Schmale und der Schmächtige“, welche die Lachmuskeln des Publikums bis ans Limit trieben. Natürlich hatten auch die Tanzgruppen ihren großen Auftritt: Die Garde- sowie Showtänze, brachten die Bühne im Bürgerhaus Habach so richtig zum Beben. Eines der Highlights waren einmal mehr die Heroldsingers, welche die Stimmung im Saal so richtig anheizten.

 

Mit dem großen Finale, bei dem alle Akteure nochmals auf die Bühne durften, bedanke sich Sitzungspräsident Torben Welter bei allen Helferinnen und Helfern, die an der Organisation der Habacher Kappensitzung mitgewirkt haben und in den nächsten Wochen mitwirken werden. Damit beendete er den offiziellen Teil und lud das Publikum noch in die Bar zur „After-Show-Party“ ein, bei der wahrlich die Nacht zum Tage gemacht wurde.

Veröffentlicht am  26.01.2024
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner