Die Funktion als stellvertretende Schiedsperson des Schiedsbezirkes Bubach-Calmesweiler-Macherbach ist neu zu besetzen

Jede(r) interessierte(r) Bürger(in), hat die Möglichkeit, sofern die entsprechenden Voraussetzungen vorliegen, sich für das Ehrenamt der stellvertretenden Schiedsperson für den Bezirk Bubach-Calmesweiler-Macherbach zu bewerben.

 

Es sind folgende Voraussetzungen für die Berufung in das genannte Amt zu erfüllen:

 

In dieses Ehrenamt können nur Personen berufen werden, die nach ihrer Persönlichkeit und ihren Fähigkeiten dafür geeignet sind.

 

Das Amt kann nicht bekleiden,

 

  • wer die Fähigkeit zur Bekleidung öffentlicher Ämter nicht besitzt (ggfls. muss
    Auszug aus dem Bundeszentralregister vorgelegt werden),
  • wer wegen geistiger oder körperlicher Gebrechen für das Amt nicht geeignet ist.

 

In das Amt soll nicht berufen werden,

 

  • wer das 25. Lebensjahr nicht vollendet hat,
  • wer nicht in dem Schiedsbezirk wohnt,
  • wer durch sonstige gerichtliche Anordnungen in der Verfügung über sein Vermögen beschränkt ist.

 

Die Neuwahl der stellvertretenden Schiedsperson wird durch den Gemeinderat Eppelborn durchgeführt.

 

Die Amtszeit beträgt 5 Jahre.

 

Bewerbungen können bis zum 15.02.2022 bei der Gemeinde Eppelborn, Fachgebiet 1.04 eingereicht werden.

 

Bei Rückfragen können Sie sich gerne an das Ordnungsamt der Gemeinde Eppelborn wenden: Tel: 06881/969-123 oder ordnungsamt@eppelborn.de .

 

Eppelborn, den 14.01.2022

Der Bürgermeister

Dr. Andreas Feld