Katholische Kita „Maria Himmelfahrt“ in Humes mit Goldener Plakette „Gesunde Kindertagesstätte“ der AOK ausgezeichnet! Bürgermeister Andreas Feld gratuliert gemeinsam mit Mario Firmbach, stellvertretender Ortsvorsteher von Humes

Seit vielen Jahren stehen die Themen Ernährung und Bewegung in der Katholischen Kindertagesstätte  „Maria Himmelfahrt“ in Humes im Mittelpunkt der täglichen Arbeit.

Bereits im Jahr 2017 hat die Kita unter der Leitung von Iris Menzler erstmals am Projekt „Jolinchen Kids“ der AOK teilgenommen. Seither begleitet der grüne Drache Jolinchen die Kinder, Eltern und das Team der Kita auf dem Weg zu einem ganzheitlichen und qualifizierten Gesundheitsmanagement.

 

Diese Beharrlichkeit hat sich nun ausgezahlt. Die Kita erhielt am Dienstagvormittag aus den Händen von Brigitte Fandel von der AOK eine ganz besondere Auszeichnung. Die Goldene Plakette „Gesunde Kindertagesstätte“ bestätigt der Einrichtung, dass die Themen Ernährung, Bewegung, Entspannung und Stressmanagement dauerhaft umgesetzt wurden. „Nachhaltigkeit hat sich hier ausgezahlt. Die Kinder und ihre Eltern erfahren im Kindergartenalltag, wie wichtig Bewegung und Ernährung sind, um ein gutes und unbeschwertes Leben zu führen“, sagte Bürgermeister Andreas Feld im Rahmen der kleinen Feierstunde. Er gratulierte allen Akteuren zu dieser außergewöhnlichen Auszeichnung. Im Gepäck hatte er einen Gutschein für ein gesundes Frühstück für alle Kinder und das Team der Kita Maria Himmelfahrt. Glückwünsche überbrachte auch Mario Firmbach, stellvertretender Ortsvorsteher von Humes.

„Gerade in der Corona-Pandemie war es gut, dass die Aktionen in der Kita weiter durchgeführt wurden. Denn gesundes Essen und viel Bewegung helfen auch beim Stressabbau und wirken sich positiv auf die seelische Gesundheit aus“, sagte Fandel.

„Mit dieser Auszeichnung sind wir nicht am Ende angekommen. Wir machen weiter, auch die Kinder, die in den kommenden Jahren zu uns kommen, sollen von diesem Projekt profitieren. Bei diesen Themen setzen wir auch Nachhaltigkeit“, betonte Einrichtungsleiterin Iris Menzler.

Glückwünsche gab es auch von der Vorsitzenden des Elternausschusses Sabrina Heintz.