Verkehrspolizeiliche Anordnung 10 km/h-Geschwindigkeits-Beschränkung in Dirmingen

Aufgrund der §§ 44 und 45 der Straßenverkehrsordnung (StVO) in Verbindung mit
§ 7 Straßenverkehrszuständigkeitsgesetz (StVZustG) in den jeweils gültigen Fassungen, wird folgende VERKEHRSRECHTLICHE ANORDNUNG erlassen:

Im unteren Teil der „Humeser Straße‘“ wird ab der Einmündung der „Illinger Straße“ bis oberhalb des Anwesens „Humeser Straße 8“ die zulässige Geschwindigkeit auf 10 km/h begrenzt.

Folgende Beschilderung wird angezeigt:

  • Verkehrszeichen (VZ) 274 – 10 StVO (zulässige Höchstgeschwindigkeit 10 km/h)

Des Weiteren wird auf der Fahrbahn jeweils die Zahl „10“ markiert.

Der Beginn und das Ende des Bereiches „Tempo-Zone-30“ werden entsprechend in Richtung Bahnbrücke verschoben. Die vorhandene Markierung „30“ im Einmündungsbereich „Illinger Str. – Humeser Str.“ wird entfernt und stattdessen die Zahl „10“ markiert.

Im mittleren Teil der „Humeser Straße“ wird in Richtung Ortsmitte im „Zone 30-Bereich“ zusätzlich die Zahl „30“ auf der Fahrbahn markiert.

Die Anordnung tritt mit dem Aufbau der Verkehrszeichen in Kraft.

Eppelborn, den 18.06.2021

DER BÜRGERMEISTER

Dr. Andreas Feld