Suche
Close this search box.

Beim Schulsportfest in Eppelborn stand vor allem der Spaß an der Bewegung im Mittelpunkt

Laufen – Springen – Werfen – diese Disziplinen stehen schon seit Genrationen auf dem Programm, wenn es um den Sport im Freien geht. Gemeinsam Freude am Bewegen haben, sich dabei messen und dann noch von der Zuschauerschar angefeuert werden – all das war vergangene Woche im Rahmen des Schulsportfestes der Eppelborner Grundschule möglich. Bei perfektem Sportler-Wetter konnten die Wettbewerbe im Stadion in Bubach-Calmesweiler ausgetragen werden. Unter den Besuchern war auch Eppelborns Bürgermeister Andreas Feld. Er war nicht mit leeren Händen gekommen, sondern hatte für die Vorsitzende des Schulfördervereins, Natalie Linder, einen Scheck über 300 Euro dabei. „Ohne den Förderverein wäre in der Schule einiges nicht möglich. Gerade durch die Pandemie konnten in den vergangenen beiden Jahren in unseren Fördervereinen kaum Einnahmen erzielt werden. Daher unterstütze ich die Arbeit sehr gerne und hoffe, dass bald wieder ganz viele Aktionen stattfinden können“, sagte der Bürgermeister.

Veröffentlicht am 27.5.2022
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner