Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Verwaltung online / Bekanntmachungen / Hinausschiebung des Beginns der Sperrstunde im Freien anlässlich der Eppelborner Pfingstkirmes 2018

Hinausschiebung des Beginns der Sperrstunde im Freien anlässlich der Eppelborner Pfingstkirmes 2018


Anlässlich der Eppelborner Pfingstkirmes 2018 wird hiermit im Gemeindebezirk Eppelborn gemäß § 11 Abs. 5 Saarländisches Gaststättengesetz (SGastG) der Beginn der gesetzlichen Sperrstunde für den Außenausschank in den Nächten von:


Samstag, →→ 19.05.2018 zum → Sonntag, → 20.05.2018,

Sonntag, →→ 20.05.2018 zum → Montag, → 21.05.2018

und Montag, → 21.05.2018 zum → Dienstag, → 22.05.2018


bis jeweils 01.00 Uhr hinausgeschoben.


In diesem Zusammenhang weise ich darauf hin, dass durch diese Hinausschiebung der gesetzlichen Sperrstunde im Freien zwar der Verkauf von Speisen und Getränken zum Verzehr an Ort und Stelle nach 23.00 Uhr erlaubt wird, die gesetzlichen Vorgaben des Bundesimmissionsschutzgesetzes und anderer Rechtsgrundlagen hinsichtlich der Einhaltung von Geräuschpegeln ab Beginn der Nachtruhe von 22.00 Uhr bis 06.00 Uhr hiervon nicht berührt werden.


Zur Gewährleistung einer achtstündigen Nachtruhe für die Anwohner im Umfeld des Kirmesgeländes sind daher Musikdarbietungen im Freien und in Festzelten ab 24.00 Uhr zu beenden.


Eppelborn, den 14. Mai 2018

Gemeinde Eppelborn

Die Bürgermeisterin

als Ortspolizeibehörde


Birgit Müller-Closset