Suche
Close this search box.

Der Osterhase war am Wochenende auch in der Gemeinde Eppelborn unterwegs

Ob drinnen in der Wohnung oder draußen im Garten – Die Ostereiersuche ist ein beliebtes Ritual in der Osterzeit und gehört für viele Familien zum Osterfest dazu. Daher ist es nicht verwunderlich, dass auch in der Gemeinde einige Vereine und Organisationen zur großangelegten Suchaktion einladen, um den Kindern ein besonderes Erlebnis zu bieten. Natürlich immer mit dabei: Der Osterhase, der zahlreiche Leckereien in den Parks und Gärten unserer Gemeinde versteckt hatte.

Bereits am Karsamstag besuchte er den Schlosspark am Schloss Buseck. Mehr als 200 Besucherinnen und Besucher, Groß und Klein, warteten dort geduldig, bis der Osterhase, alias Klaus-Peter Leinenbach, persönlich auf seinem knatternden Motorroller vorbeikam, eine Runde am Brunnenplatz drehte und schließlich im Schlosspark verschwand, um die bunten Ostereier zu verstecken. Gespannt und erwartungsvoll folgten ihm die Kinder mit ihren Eltern und schließlich konnte die spannende Suche nach den versteckten Ostereiern beginnen. Während die Kinder den Osterhasen regelrecht durch den Schlosspark verfolgten, versorgten Ortsvorsteher Sebastian Michel, sowie der Macherbacher Ortsvorsteher, Jürgen Nürnberger, mit ihrem Team die Eltern. Neben Würstchen und kühlen Getränken gab es zur Freude aller auch leckeres Popcorn.

Auch auf dem Festplatz im Brühl in Dirmingen war der Osterhase am Karsamstag unterwegs und am Ostermontag rund um die Kapelle Maria Magdalena in Hierscheid. Am Nachmittag dann, zog es Osterhäsin Petra und ihre beiden Assistenten in den Vereinsgarten des Obst- und Gartenbauvereins auf der Hohl in Eppelborn. Zwischen den vielen toll blühenden Frühlingsblumen ließen sich die Ostereier und Schokohasen besonders gut verstecken. Nachdem alle Verstecke ausfindig gemacht waren, gab es dann noch leckeren Kuchen, belegte Brote und natürlich etwas zu trinken. Finanzielle Unterstützung für die Veranstaltung gab es im Vorfeld bereits von Bürgermeister Andreas Feld und dem neuen Ortsvorsteher Christian Ney.

 

 „Nach wie vor erfreut sich der Brauch der Ostereiersuche auch bei uns großer Beliebtheit und lässt jedes Jahr Jung und Alt in der Gemeinde Eppelborn zusammenkommen.“, freut sich Bürgermeister Andreas Feld, der selbst bei der ein oder anderen Ostereiersuche zu Gast war.

Veröffentlicht am  05.04.2024
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner