Suche
Close this search box.

Die Ortsmitte von Eppelborn verändert sich!

Es ist ein ungewohnter Anblick, der sich seit Ende der Woche in der Eppelborner Ortsmitte bietet: Un- übersehbar waren am vergangenen Donnerstag die Abriss-Bagger und schweres Gerät in der Ortsmitte von Eppelborn. Das ehemalige Bauernhaus „Am Markt 29“ und die angrenzende Scheune wurden von der ortsansässigen Bauunternehmung Gihl abgerissen.

Möglich wurde dies aufgrund der guten und konstruktiv verlaufenden Gespräche mit den Eigentümern. Das ist ein erster großer Erfolg für das kommunale Abrissprogramm, das der Gemeinderat auf meinen Vorschlag einstimmig beschlossen hat. Ende Januar wurde das neue Förderprogramm zur Sanierung und zum Abriss alter Bausubstanz vorgestellt. Die Gemeinde Eppelborn fördert damit den Abriss alter Gebäude, die nicht mehr sanierungsfähig sind. Die Entscheidung der Eigentümer eröffnet ein neues Entwicklungspotenzial für die Ortsmitte in Eppelborn. Sie machen damit Platz für die Fortentwicklung der Fläche zwischen big Eppel und dem Eppelborner Marktplatz.

Ich freue mich, dass wir jetzt die Möglichkeit haben, gemeinsam mit den Eigentümern, eine deutliche Attraktivitätssteigerung für die Eppelborner Ortsmitte voranzutreiben.

Ihr Bürgermeister
Dr. Andreas Feld

Veröffentlicht am  31.3.2023
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner