Suche
Close this search box.

Ein großartiges musikalisches Fest beim „Sommer am Schloss Buseck“

Der Musikverein Bubach-Calmesweiler präsentierte in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Eppelborn erstmals wieder den „Sommer am Schloss Buseck“. Wie beliebt diese traditionsreiche Veranstaltung im idyllischen Schlosspark von Schloss Buseck ist, zeigte sich daran, dass erneut zahlreiche Besucherinnen und Besucher gekommen waren.

Eröffnet wurde das musikalische Fest in Vertretung für Schirmherr Bürgermeister Dr. Andreas Feld durch die Beigeordnete der Gemeinde Eppelborn, Margit Drescher. Stellvertretend für Ortsvorsteher Sebastian Michel wünschte Jörg Dresen der Festveranstaltung einen erfolgreichen Verlauf. Zur Unterstützung des Kulturevents überbrachten sie die finanziellen Zuwendungen der Gemeinde Eppelborn und des Ortsrates Bubach-Calmesweiler.

Zwei Tage lang gab es eine gelungene Mischung aus Live-Musik und kulinarischem Genuss auf dem Festplatz im Park von Schloss Buseck. Die Kinder fanden bei der Kinderunterhaltung Beschäftigung und konnten sich auf der Hüpfburg nach Herzenslust austoben.

Nach der Eröffnung gestalteten gleich zwei Bands, KENTO und ENJOY, den Abend. KENTO ist der Projektname von Kerstin Scherer und Nanto Meiser. Mit bekannten Love Songs und Rock- und Pop-Klassikern verbreiteten sie, untermalt durch die besondere Klangfarbe ihrer teilweise exotischen Instrumente, wie beispielsweise den Harmonic Drums, einen wahren Traumzauberklang im Schlosspark. Das Duo „Enjoy“ bilden Peter Buchheit (Gitarre, Gesang) und Hans-Peter Bach (Keyboards, Gesang). Mit ihnen ging es musikalisch weiter in eine stimmungsvolle Sommernacht.

Am Sonntag übernahmen verschiedene Ensembles die musikalische Unterhaltung. Der Festtag begann mit einem Frühschoppenkonzert des Musikvereins Landsweiler beim Musikantentreffen. Danach spielten die allzeit bewährten „Wirtshausmusikanten“ auf. Den Festausklang machten die „Pfingstmusikanten“. Sonntags schaute auch Bürgermeister Dr. Andreas Feld vorbei, der das Kulturevent im Schlosspark besonders schätzt.

„In diesem Jahr haben wir wieder ein abwechslungsreiches Musikprogramm zusammengestellt. Ein Fest, mit dem wir das feiern möchten, was in den letzten Jahren einfach viel zu kurz gekommen ist. Die Musik!“, stellte der Vorsitzende des Musikvereins Bubach-Calmesweiler, Michael Zawar, zufrieden fest.

Und so wurde aus dem „Sommer am Schloss Buseck“ wieder eine kulturelle Veranstaltung, bei der man nach langer Zeit wieder gemeinsam Feiern und Genießen konnte.

 

Fotos: Gemeinde und Musikverein Bubach-Calmesweiler

mailto:reinhard.fuchs@kabelmail.de

Veröffentlicht am  02.09.2022
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner