Kreisgruppenversammlung der Kreisgruppe Neunkirchen der Vereinigung der Jäger des Saarlandes

Am vergangenen Freitag, 12. Mai 2023, fand im Gasthaus Bohlen in Bubach-Calmesweiler die Kreisgruppenversammlung der Kreisgruppe Neunkirchen der Vereinigung der Jäger des Saarlandes, unter Leitung des Kreisjägermeisters Edgar Kuhn, statt. Bürgermeister Dr. Andreas Feld war als Gast eingeladen und begrüßte die Jägerschaft der Kreisgruppe im Namen der Gemeinde Eppelborn. Ebenso überbrachte Stefan Löw, MdL, ein grußwort der Landtagsfraktion.

Andreas Feld betonte die Bedeutung einer verantwortungsvollen und nachhaltigen Jagdausübung in der Region und bedankte sich in diesem Rahmen für die wichtige Arbeit der Jägerinnen und Jäger. Die Jägerschaft hat auch in unserer Gemeinde eine wichtige Rolle bei der Schonung von Wald, Wiesen und Feldern durch Jagdregulierung und bei der Entfernung von totem Wild auf Straßen, in Gärten, Feldern und Wiesen, womit sie die Arbeit von Ortspolizei und Polizei zu unterstützen. In Eppelborn besteht eine gute Zusammenarbeit zwischen Jägern, ansässigen Bauern und der Verwaltung. Insgesamt gibt es in der Großgemeinde sechs Jagdgenossenschaften mit hunderten von Jagdgenossen, die sich um die Jagd auf verschiedene Wildtierarten kümmern.

Eine positive Entwicklung in der Gemeinde ist die Einführung einer Drohne, die auf Wiesen eingesetzt wird, um vor dem Mähen der Wiesen Rehkitze und weitere Tiere aufzuspüren und aus der Gefahrenzone zu entfernen. Dies spricht für eine innovative und engagierte Jägerschaft in der Gemeinde, die bemüht ist sich für den Schutz der heimischen Tierwelt einzusetzen.

Veröffentlicht am  19.5.2023