Suche
Close this search box.

„Le Beaujolais est arrivé“ – Gemeinsames Fest in Humes mit französischen Gästen – ein Abend voller Genuss und Geselligkeit

In fröhlicher Zusammenkunft wurde im Haus Rech in Humes am letzten Freitag erstmals das „Le Beaujolais est arrivé“ Fest gemeinsam mit unseren französischen Freunden aus der Partnerstadt Outreau gefeiert. Die Veranstaltung wurde organisiert von Catherine Poquet, ihrem „Comité de Jumelage“ sowie dem Partnerschaftsverein Eppelborn-Outreau und unterstützt durch die Gemeinde Eppelborn.

Das Highlight des Abends war zweifelsohne der junge Wein aus dem Beaujolais, der direkt aus Frankreich von Catherine Poquet und ihrem Team mitgebracht wurde. Der Beaujolais Primeur, auch als Beaujolais Nouveau bekannt, ist der einzige Wein, der bereits im Erntejahr verkauft werden darf. Hergestellt aus Gamay-Trauben, zeichnet sich dieser junge Wein durch sein intensives Aroma, Schwung und einen angenehmen Trinkfluss aus. Das Beaujolais-Primeurfest ist ein traditionelles Fest, das jedes Jahr in Frankreich am dritten Wochenende im November stattfindet. Es ist ein Fest des neuen Weines des aktuellen Anbaujahres aus dem Beaujolais in Frankreich.

Zusätzlich zur Weinverkostung erwartete die Gäste ein authentischer französischer Käseteller, der die Sinne verwöhnte. Die Kombination aus Beaujolais Nouveau und köstlichem Käse bereitete den zahlreichen Gästen ein unvergessliches kulinarisches Erlebnis. Die rustikalen Räumlichkeiten des Hauses Rech in Humes boten dazu die perfekte Kulisse für einen Abend voller Genuss, Freundschaft und französischer Lebensfreude.

Auch Bürgermeister Andreas Feld war vom Charme und der Lebensfreude unserer französischen Gäste begeistert. „Beim Beaujolais-Primeurfest in Humes hat sich erneut die starke und herzliche Freundschaft zu unserer französischen Partnerstadt Outreau gezeigt“, bemerkte der Verwaltungschef.

Veröffentlicht am  24.11.2023
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner