Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Leben & Wohnen / Zentrumsmanagement

 

Zentrumsmanagement


Terminbedingt muss die Sprechstunde des Zentrumsmanagers am Dienstag, dem 16. Juli leider entfallen.

 

Im Mai 2018 wurde in Eppelborn das Zentrumsbüro eröffnet und bereits in kurzer Zeit konnte die Zentrumsmanagerin Anne Verena Freidinger durch Engagement und Freude an der bürgernahen Arbeit Vorbehalte gegenüber dem Zentrenprogramm abbauen, die Zusammenarbeit stärken und erste Projekte erfolgreich umsetzen. Leider hat Frau Freidinger die DSK verlassen, weshalb zum April 2019 Herr Gregor Arnold ihre Aufgaben übernommen hat und die Zusammenarbeit zwischen Bürgern, Vereinen, Gewerbetreibenden, Politik und Verwaltung weiter bestärken und koordinieren wird. Herr Arnold hat das Studium der Geographie absolviert und seine Promotionsarbeit zum Thema Leerstand in Städten geschrieben. Aktuell arbeitet er bei der DSK  in Mainz als Projektleiter im Bereich Sanierung und Entwicklung von Städten.
Im Rahmen seiner Promotionsarbeit hat sich Herr Arnold intensiv mit dem planerischen und gesellschaftlichen Umgang mit Leerständen auseinandergesetzt. Darüber hinaus hat er fundiertes Wissen in den Arbeits- und Aufgabenfeldern der Stadterneuerung, weiß über den Einsatz von städtebaulichen Instrumenten und über die Kulisse der Städtebauförderungsprogramme Bescheid.
Desweiteren ist er seit Jahren mit den Themen Zentrums- und gesamtheitliches Leerstandsmanagement vertraut. Ehrenamtlich berät Herr Arnold die Städte Mainz sowie Heidelberg in der Realisierung temporärer Nutzungen leerstehender Gewerbeimmobilien durch soziale Veranstaltungen, Kunst, Kultur und Kreativwirtschaft und fungiert in Eigentümerversammlungen als Moderator.

Das Zentrumsmanagement unterstützt die Gemeinde Eppelborn bei der Umsetzung des Städtebauförderprogrammes „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“. Dabei ist es unter anderem meine Aufgabe, gewachsene Netzwerke zwischen den örtlichen Akteuren sowie bestehende Kommunikations­strukturen zu begleiten und vor allem weiter auszubauen, um wichtige Impulse für die künftige Entwicklung in der Ortsmitte zu setzen.

Eigentümer, Bewohner, Gewerbetreibende und alle Interessierten können mit ihren Fragen, Ideen, Wünschen und Anliegen rund um die Entwicklung der „Aktiven Ortsmitte Eppelborn“ ins Zentrumsbüro kommen. Darüber hinaus können sich Eigentümer und Anwohner auch ganz individuell zur Sanierung von Gebäuden und Möglichkeiten der Förderung informieren und beraten lassen.

Das Zentrumsbüro in der Ortsmitte, Am Markt 32, ist immer dienstags, am Markttag, von 9.00 bis 13.00 Uhr geöffnet. Auch außerhalb der offiziellen Öffnungszeiten steht Ihnen Herr Arnold nach vorheriger Vereinbarung unter Tel. 0173 - 61 57 684  oder E-Mail zentrumsmanager@eppelborn.de gerne zur Verfügung.

 

Button Zentrumsmanagement.jpg

 

 

Button Verfügungsfonds.jpg

 

 

Button ISEK.jpg