Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Mein Eppelborn / Presse / Presse 2013 / I. Quartal / 13. KW / Vortragsveranstaltung „Das Arbeitszeugnis – Mythen und Wahrheiten“

Vortragsveranstaltung  „Das Arbeitszeugnis – Mythen und Wahrheiten“

IHKVortrag_IMG_3748.JPGDiese Frage stellten sich die über 60 Besucher bei einer Vortragsveranstaltung der IHK im big Eppel der Fortsetzung der Vortragsveranstaltungen der Industrie- und Handelskammer des Saarlandes im Koßmannforum des Kultur- und Kongresszentrums big Eppel in Eppelborn Mitte März.  Ausrichter war dieses Mal die Wirtschaftsförderung Eppelborn, die schon seit vielen Jahren sehr erfolgreich mit der IHK zusammenarbeitet. Susanne Bartel, zuständig für den Geschäftsbereich Information und Kommunikation der IHK Regional Neunkirchen, war über die große Resonanz der Gäste sehr erfreut. Die überwiegend anwesenden Arbeitgeber hörten interessiert dem Vortrag der Justiziarin der IHK, Heike Cloß, zu. Die Referentin zeigte in ihrem Vortrag „Das Arbeitszeugnis – Mythen und Wahrheiten“ sehr deutlich und anschaulich auf, wie ein Arbeitszeugnis juristisch korrekt zu formulieren ist und welchen Spielraum der Arbeitgeber bei der Formulierung eines Arbeitszeugnisses hat.

Während des Vortrages hatten die Besucher die Möglichkeit, Fragen zu den anstehenden Problembereichen an die Referentin zu stellen. Nach der Veranstaltung luden IHK und die Wirt-schaftsförderung zu einem kleinen Imbiss und Umtrunk in der Gaststätte „Wirtschaft“ ein. Eine wiederum gelungene Gemeinschaftsveranstaltung!