Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Mein Eppelborn / Presse / Presse 2013 / II. Quartal / 24. KW / Feuerwehr-Einsatzkräfte aus Bubach-Calmesweiler im Hochwassereinsatz in Magdeburg

Feuerwehr-Einsatzkräfte aus Bubach-Calmesweiler  im Hochwassereinsatz in Magdeburg

Feuerwehr Bubach Hochwasser DSC00042.JPGMit dabei war auch der Löschbezirk Bubach-Calmesweiler mit 9 Einsatzkräften und dem neuen Katastrophenschutz-Löschfahrzeug. Nach rund zwölfstündiger Fahrt hatten die Feuerwehrkräfte aus dem Saarland ihr Einsatzgebiet erreicht. Im Stadtteil Hopfengarten wurde ein Zeltcamp erreichtet, das den Einsatzkräften in den nächsten Tagen als Unterkunft dienen wird. "Wir wurden sehr herzlich aufgenommen", berichteten diese von ihren ersten Eindrücken. Unaufgefordert bringt die Bevölkerung Verpflegung verbunden mit herzlichen Worten zum Stützpunkt.

Gegen 17:00 Uhr wurde am Sonntag vom Verbandsführer Uwe Schröder die Einsatzbereitschaft an die Einsatzleitung in Magdeburg gemeldet. Um 22:00 Uhr wurde die Einheit zum Umspannwerk in Rothensee im Norden der Stadt in Marsch gesetzt. Die Lage dort ist immer noch sehr angespannt und die Einheiten aus dem Saarland werden die bereits vor Ort befindlichen Kräfte im Kampf gegen die Fluten unterstützen, um einen großflächigen Stromausfall für die Stadt und Teile des Umlandes  zu verhindern.