Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Mein Eppelborn / Presse / Presse 2015 / 33-kw / Sommer, Sonne und schöne Feste

Sommer, Sonne und schöne Feste

40 Jahre Prümburger Bürgerclub – Open Air im Garten

Der Prümburger Bürgerclub in seiner heutigen Form ist bereits 47 Jahre alt. Von den 15 Gründungsmitgliedern sind nur noch 4 am Leben. Von 1968 bis 2003 war Arnold Schirra der 1. Vorsitzende, ab 2003 bis heute ist Herr Dörr in dieser Funktion. Der Bürgerclub hat aktuell 100 treue Mitglieder. Die Anfänge der Prümburger Vereinsgeschichte beginnen aber bereits im Jahre 1918/19 nach dem Ersten Weltkrieg. Nickel Wahl und Willm Backes gründeten gemeinsam einen Raucherclub, der neben geselligem Zusammensein auch Theaterspielen bietet. 1926 wird der Kegelclub Fidelia gegründet. Das Gasthaus zur Alten Mühle, früher Gasthaus Backes Willm, diente immer als Vereinslokal. Einen herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum an den großartigen Bürgerclub, der sozial engagiert ist und dessen Hauptaktivitäten das alljährliche 3-tägige Gartenfest, der Festumzug an der Pfingstkirmes und die Wallfahrt am Vatertag zur Wallenborn-Kapelle darstellen.1985 nahm der Bürgerclub in historischen Trachten an der 750-Jahrfeier von Eppelborn teil. Das Gartenfest ist  alljährlich der Hit der Outdoor-Feste in Eppelborn, auch dieses Jahr kamen viele Gäste.

Prümburg1  Prümburg2

 


 Laurentius Kirmes Bubach und Dudlerfest mit fantastischer Live-Musik

Der Ortsvorsteher von Bubach-Calmesweiler, Herr Werner Michel, hatte alles bestens für die Kirmes vorbereitet und sorgte  sogar für schönstes Feier - Wetter. Klein aber sehr fein ist diese Kirmes, die kombiniert mit dem Dudlerfest der Bubacher Dorfdudler einen Höhepunkt des kulturellen Sommers in Bubach darstellt. Die Dorfdudler präsentierten wieder einmal fantastische Live-Musik, die nicht nur die Bubacher, sondern auch Besucher von außerhalb in Begeisterung versetzte. Der Sonntag stand ganz im Zeichen der Blasmusik. Die Dudlermannschaft spielt nicht nur großartig, sondern bruzzelt und kocht auch meisterlich, was  viele Gäste jedes Jahr sehr zu schätzen  wissen. Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset und Ortsvorsteher Werner Michel waren vom Frühschoppen am Sonntag total begeistert; die Verwaltungschefin freute sich sehr darüber, den Fassanstich an einem historischen Großwaldfass machen zu dürfen. Die „No da Schicht Party“ und der Dämmerschoppen am Borre Eck am Montag ist mittlerweile schon kein Geheimtipp mehr und zieht jedes Jahr immer mehr Begeisterte an. Ein super musikalisches Fest in unserer Gemeinde mit immer wieder neuen Ideen.

Kirmes1  Kirmes2

Kirmes3  Dudler1

Dudler2  Dudler3