Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Mein Eppelborn / Presse / Presse 2015 / 37-kw / 2. Interkommunales Wanderwegefest - Das IlltalerLand tischt auf

2. Interkommunales Wanderwegefest - Das IlltalerLand tischt auf

Am 05. September fand die zweite Auflage des Wanderwegefestes unter der Schirmherrschaft der Eppelborner Bürgermeisterin, Birgit Müller-Closset, und des Illinger Bürgermeisters, Dr. Armin König, statt. Der Freundeskreis IlltalerLand e.V. hatte zur Teilnahme an dieser kulinarischen Wanderung zwischen dem Burggelände in Illingen und Bubach aufgerufen. Trotz des wechselhaften Wetters waren etwa 3000 Menschen dieser Einladung mit Freude gefolgt. Um 9.00 Uhr wurde die Veranstaltung durch die beiden Schirmherren an der Station An der Illipse (Freiluftcafé im Burgpark am Pfarrheim) eröffnet.

Die beiden Leitungen der jeweiligen Verwaltungen stellten ebenfalls über einen Abschnitt hinweg ihre Kondition unter Beweis. Die Strecke, die man maximal zurücklegen konnte, wies eine Länge von 20,9 Kilometern auf. Es war jedoch natürlich auch möglich, nur eine Teilstrecke zu gehen und dabei an den acht einzelnen Stationen die angebotenen Spezialitäten zu genießen. Landschaftlich wunderschöne Strecken führten durch Wald und Felder. Sowohl 100 Helfer der beteiligten Vereine, als auch acht Helfer des Deutschen Roten Kreuzes stellten sicher, dass der Tag reibungslos ablief. Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset und der Vorsitzende des IlltalerLand e.V., Manfred Holz, freuten sich über den großen Ansturm. Der Dank von Bürgermeisterin Birgit  Müller-Closset gilt allen teilnehmenden Vereinen und Organisationen, die mit  ihrem  großartigen kulinarischen Angebot wesentlich zum Erfolg dieses Wanderwegefestes beigetragen haben. Ein  ganz großer Dank an Manfred Holz und sein Team vom Freundeskreis IlltalerLand.

Die Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde wissen, wie man sich sportlich betätigt und dabei trotzdem der Genuss nicht zu kurz kommt. In den kommenden Jahren soll diese Veranstaltung wegen des großen Erfolgs ihren festen Platz im Veranstaltungskalender einnehmen. Neue Anbieter, auch Gewerbetreibende, sind herzlich willkommen.

Wegefest1  Wegefest2

Wegefest3  Wegefest4