Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Mein Eppelborn / Presse / Presse 2015 / 49-kw / Bücher- und Spielzeugausstellung in der Rothenbergschule Dirmingen

Bücher- und Spielzeugausstellung in der Rothenbergschule Dirmingen

Das Kollegium der Rothenbergschule Dirmingen hat gemeinsam mit den Eltern und dem Förderverein auch in diesem Jahr wieder eine Bücher- und Spielzeugausstellung auf die Beine gestellt. Am 1. Advent öffneten sich die Türen der Schule für alle. Neben traditionellen Adventsutensilien wie Adventsgestecken und Christbaumschmuck, konnten die zahlreichen interessierten Besucher auch Hand-, Töpfer-, und Bastelarbeiten der Schülerinnen und Schüler erwerben. Ein besonderes Merkmal des Angebotes der privaten Förderschule für geistige Entwicklung stellte die Möglichkeit dar, pädagogisch wertvolle Spielmaterialien, passend für jedes Kindesalter, zu kaufen. Falls jemand diesbezüglich besondere Beratung wünschte, konnte er sich an die sachkundigen Mitarbeiter wenden. Der Informationstand der Lebenshilfe Neunkirchen war Anlaufpunkt für diejenigen, die sich über die Lebenshilfe informieren wollten oder Rat suchten.

Für die jüngeren Besucher hatten sich die Organisatoren etwas Schönes ausgedacht: Die Kinder konnten Weihnachtskerzen gestalten oder selbst Fensterschmuck basteln. Außerdem hatte beim gemeinsamen Adventsliedersingen jedes Kind die Gelegenheit, zu musizieren, beispielweise mit Klangstäben. Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset und die Schulleiterin Jenny Lauer freuten sich sehr darüber, dass sowohl Angehörige der Schüler als auch andere Besucher den Weg in die Rothenbergschule gefunden hatten. Einige ehemalige Schüler nahmen die Ausstellung zum Anlass, ihrer geliebten ehemaligen Schule einen Besuch abzustatten und sich auszutauschen. Schulleiterin  Jenny Lauer begrüßte, dass dieser Tag ein weiterer Schritt zur Inklusion Behinderter gewesen war. Der Gemeinde Eppelborn ist es ein zentrales Anliegen, dass das Wort Inklusion nicht nur auf dem Papier existiert, sondern auch im Alltag in die Tat umgesetzt wird.