Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Mein Eppelborn / Presse / Presse 2017 / KW 26 / 37. Wiesbacher Kulturtage: Gelebte Tradition in der Dorfgemeinschaft

37. Wiesbacher Kulturtage: Gelebte Tradition in der Dorfgemeinschaft

 

Die Wiesbacher Kulturtage sind bereits seit fast 40 Jahren Ausdruck gelebter Tradition. Das kulturelle Gedächtnis in Eppelborn geht jedoch weit über das Erinnern hinaus.  Die 37. Auflage dieses Festes wurde vom 24. – 25. Juni ausgerichtet. Der Festausschuss Wiesbacher Kulturtage unter der Leitung von Ortsvorsteher Stefan Löw hatte gemeinsam mit allen engagierten Gruppierungen und Privatpersonen das bunte und fröhliche Fest organisiert.  Cornelia Hoffman-Bethscheider fungierte als Schirmherrin. Der stellvertretende Ortsvorsteher von Wiesbach, Dietmar Junker (SPD), eröffnete das Fest für alle Generationen. Zahlreiche Gäste aus Bundes-, Regional-, und Kommunalpolitik waren gerne gekommen.

Für Kulturfreunde und Fans kulinarischer Köstlichkeiten wurde einiges geboten. Viele Gruppierungen und Einzelpersonen aus der gesamten Gemeinde Eppelborn brachten sich ein. Traditionell führte der Weg die Festgesellschaft vom Schulhof der Grundschule zum Outreauplatz. Dabei wurde sie vom Fanfarenzug der Feuerwehr Eppelborn begleitet.  Es freute alle Gäste, dass auch in diesem Jahr der Schützenverein mit Böllerschüssen das Fest eröffnete.  Auch Josef Monz engagierte sich erneut und ließ weiße Tauben in den Himmel aufsteigen. Die Frauengruppe der KFD  war ebenfalls wieder mit dabei und brachte  das Brauchtum früherer Tage zurück nach Wiesbach. Das Deutsche Rote Kreuz, Ortsverein Wiesbach, leistete unermüdlich Sanitätsdienst.

Nur weil die Kulturtage von so vielen Engagierten getragen werden, kann jedes Jahr aufs Neue ein Programm organisiert werden, das so viele Menschen anspricht. Die 37. Wiesbacher Kulturtage sind eines von vielen Beispielen dafür, dass die Menschen in unserer Kommune sich durch besonderes Engagement auszeichnen.  Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset bedankt sich gemeinsam mit dem stellvertretenden Ortsvorsteher von Wiesbach, Dietmar Junker, herzlich bei allen Unterstützern, auch bei den Sponsoren: Gemeinde Eppelborn, Ortsrat Wiesbach, Karlsberg Brauerei, Siebert Industrieelektronik GmbH, Gewerbeverein Wiesbach,   Sparkasse Neunkirchen und levoBank. Hoffen wir auf eine genauso gute Zusammenarbeit aller Beteiligten im kommenden Jahr.