Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Mein Eppelborn / Presse / Presse 2017 / KW 26 / Charterfeier des Rotary-Clubs Eppelborn-Illtal

Charterfeier des Rotary-Clubs Eppelborn-Illtal

 

Die Benefiz-Charterfeier des Rotary Club-Eppelborn-Illtal fand in der Gemeindehalle in Bliesen statt. Der noch junge Club hat sich am ersten März dieses Jahres gegründet. Präsident Christian Stark konnte 85 Mitglieder und Gäste zur Charterfeier am vergangenen Sonntag begrüßen. Auch Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset war unter den Gästen. Zudem hatten es sich befreundete Clubs nicht nehmen lassen, an dieser Feier teilzunehmen. Die 1,23 Millionen Rotarier weltweit haben sich dem selbstlosen Dienen verschrieben und es sich zum Ziel gesetzt, Menschen in schwierigen Lebenslagen zu unterstützen. Als Beispiele für gemeinnütziges Engagement sind der Kampf gegen Polio (Kinderlähmung) sowie der Einsatz für den Jugendaustausch zu nennen. Auch der Erlös der Benefiz-Charterfeier wird einer gemeinnützigen Organisation, dem Kinder-Hospiz-Dienst Saar, zugutekommen.

Während der Charterfeier überbrachte der District Governor Dr. Dirk Jesinghaus die Nachricht, dass der Rotary-Club Eppelborn-Illtal offiziell von Rotary International als Mitglied in die Dachorganisation aufgenommen wurde. Darüber hinaus wurden die 19 Gründungsmitglieder offiziell in den Club aufgenommen. Der Gründungsbeauftragte Volker-Maria Geiß vom Rotary-Club St. Wendel wurde zum Ehrenmitglied des Rotary-Clubs Eppelborn-Illtal ernannt.

Die Leitung der Gemeindeverwaltung, Birgit Müller-Closset, wünscht den Mitgliedern bei allen gemeinnützigen Aktivitäten viel Erfolg.