Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Mein Eppelborn / Presse / Presse 2017 / KW 29 / Ein Treffpunkt für Jung und Alt Café Klatsch in Bubach-Calmesweiler feiert seinen 2. Geburtstag

Ein Treffpunkt für Jung und Alt

Café Klatsch in Bubach-Calmesweiler feiert seinen 2. Geburtstag

 

Aus der ehemaligen Filiale der Sparkasse Neunkirchen im Gemeindebezirk Bubach-Calmesweiler hat sich nach zwei Jahren ein gemütliches und beliebtes Dorf-Café entwickelt, das Treffpunkt für Jung und Alt geworden ist. Das Café mit seinen hausgemachten Kuchen, seinem besonderen Service und der herzlichen Gastfreundschaft ist inzwischen ein besonderer Geheimtipp. Geschäftsinhaber Jürgen Nürnberger dankte seinen Gästen für ihre Treue und lud zu einem Sommerfest ein, um gemeinsam auf erfolgreiche zwei Jahre Café Klatsch anstoßen.

Das Sommerfest startete am Freitag mit einem musikalischen Abend der Musikgruppe „Sunflower“, die die zahlreichen Gäste mit tollen Liedern bis in die späten Abendstunden bestens unterhielt.

Für Samstag hatten die Organisatoren unter dem Motto „Wir reiten für einen guten Zweck“ einiges vorbereitet. Eine Bullriding-Anlage sorgte für mächtig Stimmung und einige „blaue“ Flecken der Akteure. Die „kleinen“ Besucher freuten sich über eine Hüpfburg mit Rutsche und ein kleines Geschenk. Ein Hufschmied zeigte vor Ort sein Können. Zusätzlich wurde für den guten Zweck ein Swimmingpool der Firma Klaas versteigert. Die Freunde der Bubacher Feuerwehr, stellvertretend Stephan Morbe und Fabian Müller, ersteigerten den Pool für den guten Zweck. Am Abend sorgte der Auftritt des heimlichen Königs von Mallorca aus Dirmingen, Tschibo, für Stimmung pur. Mit französischen Liedern vom Akkordeonbarden Horst Irsch klang ein rundum gelungenes Jubiläumsfest erfolgreich aus. Der Erlös ging zugunsten der Eppelborner Tafel.

Jürgen Nürnberger dankte der Freiwilligen Feuerwehr Macherbach, dem Kulturverein Dirmingen sowie zahlreichen freiwilligen Helfern für deren tatkräftige Unterstützung.

Das Fest stand unter der Schirmherrschaft von Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset und Ortsvorsteher Werner Michel. Der Ortsvorsteher von Bubach-Calmesweiler lobte Nürnberger für sein Engagement im Ort und dessen Aktivitäten. Die Verwaltungschefin war beeindruckt von dem Ideenreichtum der Organisatoren und der besonderen Stimmung des Sommerfestes. Auch der Vorsitzende der Eppelborner Tafelrunde, Karl Heinz Rau, war ebenfalls gekommen um das Sommerfest zu unterstützen. Sie gratulierten dem tollen Team von Café Klatsch zum 2-jährigen Bestehen ganz herzlich.