Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Mein Eppelborn / Presse / Presse 2017 / KW 33 / 33. Tag der Jugend: Dem Wetter gute Laune entgegen stellen

33. Tag der Jugend: Dem Wetter gute Laune entgegen stellen

 

2017 wurde der Tag der Jugend bereits zum 33. Mal veranstaltet. In diesem Jahr war wegen des wechselhaften Wetters positives Denken angesagt. Nachdem einige Besucher trotz des Regens die vielfältigen Angebote der Vereine und Organisationen nutzten, meinte das Wetter es nachmittags gut mit den Kindern und Jugendlichen und zeigte sich beständiger.

Frühmorgens bauten die Kinder bereits ihre Stände für den Kinderflohmarkt auf. Ab 13.00 Uhr boten zahlreiche Vereine und Organisationen aus der Gemeinde Eppelborn ein abwechslungsreiches Mitmachangebot für junge Leute an: Die Tischtennis-Freunde Eppelborn, die DLRG Eppelborn, die Kindernothilfe Saar e.V.,  der TV Eppelborn, der Partnerschaftsverein Eppelborn-Finsterwalde, die Schützengilde Tell Mangelhausen, die Rothenbergschule, Jugend-Rot-Kreuz Eppelborn, Modellfluggruppe Eppelborn, SPD- Gemeindeverband Eppelborn und ein von Krämer-IT gesponserter Stand. Darüber hinaus gab es noch Essensstände und einen Getränkestand. Zum ersten Mal neu dabei war der Fairtrade-Stand der Steuerungsgruppe der Gemeinde Eppelborn, denn wir sind auf dem Weg zur Fairtrade- Gemeinde.

Die Gemeinde Eppelborn hat bereits zum zweiten Mal erfolgreich an der Aktion Stadtradeln teilgenommen. Die Sieger wurden prämiert. Nachmittags begeisterte der Zauberer Martin Mathias die Kinder mit seinem lustigen Programm „Indianergeheimnise“ auf der Bühne des Kinder- und Jugendbüros der Gemeinde Eppelborn. Die Tanzschule Bootz-Ohlmann bewies mit einem Showauftritt verschiedener Altersgruppen, dass jeder das Tanztalent in sich entdecken kann. Der Gitarist Lobo Guerrero brachte spanisches Lebensgefühl ins regnerische Eppelborn mit Flamenco, Gitarre und Gesang.

Der Tag der Jugend wurde unterstützt von der Sparkasse Neunkirchen.

Kinder und Jugendliche sind unsere Zukunft. Daher freut es Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset sehr, dass sich so viele Organisationen dafür engagieren, der jungen Generation einen schönen Tag zu bereiten.