Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Mein Eppelborn / Presse / Presse 2017 / KW 33 / Ein Dorf feiert: Mit Dudlerfest und Kirmes veranstaltet Bubach-Calmesweiler eine große Party

Ein Dorf feiert: Mit Dudlerfest und Kirmes veranstaltet Bubach-Calmesweiler eine große Party

 

Vom 12.-14. August hieß es in Bubach-Calmesweiler feiern, was das Zeug hält.  Die Kirmes auf dem Dorfplatz und das Dudlerfest am Borre Eck sorgten für super Stimmung an 3 Tagen. Ortsvorsteher Werner Michel hatte mit seinem Ortsrat und viel persönlichem Engagement eine tolle Kirmes mit Autoscooter, Kinderkarussell und mehreren schönen Ständen auf die Beine gestellt. Bei der Eröffnung gab es von Schirmherr Werner Michel Freibier für alle.

Das Dudlerfest der Original Bubacher-Dorfdudler um seinen rührigen Vorsitzenden Andreas Trenz begeisterte viele Menschen. Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset freute sich gemeinsam mit den Dudlern, dass die Blasmusikfans in der Gemeinde gemeinsam mit einigen befreundeten Vereinen eine musikalisch erstklassige Party feierten. Samstags  wurde das beliebte Haxenessen musikalisch begleitet  von den Original Buchwaldmusikanten. Sonntags kam der Dudler-Frühshoppen mit den Gastgebern sehr gut an. Auch der Musikverein Wiesbach sowie die Spielgemeinschaft Steinbach/Dörsdorf waren gerne zu Gast und zeigten ihr Können. Wie gewohnt war für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Unter Anderem wurden Ochsengulasch und Schweinsbraten aufgetischt. Großen Anklang fand das „Dudlerpils“, das nach dudlereigenem Rezept so nur zu diesem besonderen Anlass gebraut wurde. Montags wurde bei der „No da Schicht Party“ bis in den späten Abend hinein gefeiert.

Die Leitung der Gemeindeverwaltung, Birgit Müller-Closset, bedankt sich bei allen fleißigen Händen, die keine Arbeit und Mühe gescheut haben, um die Kirmes und das Dudlerfest zu organisieren und durchzuführen. Ein wunderschönes Fest, das jedes Jahr über die Gemeindegrenzen hinaus viele Besucher anzieht.