Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Mein Eppelborn / Presse / Presse 2018 / KW 23 / Stiftung für Bürger im Landkreis Neunkirchen spendet 28 Sinnesbänke an die Kommunen

Stiftung für Bürger im Landkreis Neunkirchen spendet 28 Sinnesbänke an die Kommunen

Die Stiftung für Bürger im Landkreis Neunkirchen hat den sieben kreisangehörigen Städten und Gemeinden jeweils vier Sinnesbänke gespendet. Gefertigt wurden die 28 Bänke vom Upcycling-Zentrum, ein Projekt im Rahmen von Land(auf)Schwung. Reststoffe werden hier wiederverwertet und von der Beschäftigungsgesellschaft AQA aufgearbeitet.

"Die Bürgerstiftung unterstützt regelmäßig lokale Projekte in unserem Landkreis. Mit den gestifteten Sinnesbänken wollen wir vor Ort in den Kommunen ein Zeichen setzen und unser Upcycling-Zentrum bekannter machen. Das Upyling-Zentrum fördert die lokale Kreislaufwirtschaft sowie die Beschäftigung von Menschen auf dem zweiten Arbeitsmarkt. Damit ist es ein Vorzeigeprojekt für Wertschöpfung, Integration und Nachhaltigkeit. Mit der Bürgerstiftung haben wir zudem ein Instrument geschaffen, dass die Finanzierung solcher Projekt auch über den Förderzeitraum von Land(auf)Schwung hinaus, sicherstellen soll ", so der Stiftungsratsvorsitzende Sören Meng. Dass mit dem Upcycling-Zentrum ein Vorzeigeprojekt geschaffen wurde, beweist die überregionale Wirkung. So wurde das Projekt bereits auf der Grünen Woche und auf dem evangelischen Kirchentag in Berlin präsentiert. Im kommenden Monat kommt zudem eine taiwanische Delegation das Upcycling-Zentrum besichtigen.

Die „Stiftung für Bürger im Landkreis Neunkirchen“ ging 2016 an den Start. Sie wurde ebenfalls im Rahmen von Land(auf)Schwung durch die Sparkasse Neunkirchen und den Landkreis Neunkirchen eingerichtet. Sie hat das Ziel die Daseinsvorsorge vor Ort zu fördern und einen Beitrag zur regionalen Wertschöpfung zu leisten. Mit den Stiftungsgeldern werden gemeinnützige Projekte und Vorhaben mit wohltätigen Zwecken im Kreisgebiet unterstützt. Über 50.000 Euro sind so bereits in lokale Projekte im Landkreis Neunkirchen geflossen.
Mehr Infos zur Stiftung unter http://www.zukunft-lknk.saarland/


Foto: Jasmin Alt
Stiftungsratsvorsitzender Landrat Sören Meng, Geschäftsführer der AQA Anton Jacob sowie Land(auf)Schwung-Stabsstellenleiter Thomas Thiel überreichen der Bürgermeisterin und den Bürgermeistern die Sinnesbänke für ihre Kommunen.


Quelle: Amt für Öffentlichkeitsarbeit des Landkreises Neunkirchen