Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Mein Eppelborn / Presse / Presse 2018 / KW 31 / Baugebiet „Auf Wacken, 2. BA“ - es kann losgehen!

Baugebiet „Auf Wacken, 2. BA“ - es kann losgehen!

Das Baugebiet „Auf Wacken, 2. BA“ liegt im Ortsteil Bubach-Calmesweiler am westlichen Ortsrand, im unmittelbaren Anschluss an das Baugebiet „Auf Wacken, 1. BA“.
Das Baugebiet hat eine Größe von etwa 2,5 ha und umfasst etwa 30 Baustellen. Vorgesehen ist eine Wohnbebauung in offener Bauweise, die sich in Bezug auf die Kubatur der Gebäude und die Bauweise an den in der Umgebung vorhandenen Baustrukturen orientiert und so gut in das bestehende Ortsbild einfügt.
Der Gemeinderat Eppelborn hat in seiner Sitzung am 16.02.2018 die Levobank als Erschließungsträger für die Entwicklung des Baugebietes „Auf Wacken, 2. BA“ beauftragt. Die erforderlichen Arbeiten wurden im Einvernehmen mit der Gemeinde von der RBW Immobilien GmbH, einem 100prozentigen Tochterunternehmen der Levobank, ausgeführt.
Nachdem alle erforderlichen Grundstücke in das Eigentum der RBW übergegangen waren, hat der Gemeinderat in seiner Sitzung am 07.09.2017 den Aufstellungsbeschluss für die Aufstellung des Bebauungsplans „Auf Wacken, 2. BA“ gefasst. In der Gemeinderatssitzung am 21.06.2018 wurde der Bebauungsplan als Satzung beschlossen und ist mit Veröffentlichung des Satzungsbeschlusses am 29.06.2018 in Kraft getreten.
Zwischen der Gemeinde Eppelborn, dem Erschließungsträger und dem AWZE wurde am 24.07.2018 ein städtebaulicher Vertrag abgeschlossen und notariell beurkundet, in dem alle erforderlichen Regelungen für die Planung und Ausführung der Erschließungsarbeiten getroffen sind.
Der Erschließungsträger wird in der 33. KW 2018 mit den Erschließungsarbeiten beginnen. Diese sollen im Frühjahr 2019 abgeschlossen werden, so dass die privaten Bauinteressenten im Frühjahr kommenden Jahres mit der Errichtung ihrer Wohngebäude beginnen können.
31_Vertrag Wacken v_DSC07933 (Large).jpg

Foto Gemeinde