Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Mein Eppelborn / Presse / Presse 2018 / KW 31 / Manfred Hahn vom VdK Eppelborn feierte seinen 80. Geburtstag

Manfred Hahn vom VdK Eppelborn feierte seinen 80. Geburtstag


Der frühere Ortsverbandsvorsitzende Manfred Hahn aus Eppelborn feierte seinen 80. Geburtstag. Das ganze Besondere an ihm ist, dass er immer offen auf die Menschen zugeht, ob auf dem Fußballplatz, im Kaninchenzucht-Verein, in Wartezimmern oder als Zuschauer beim Ringen, um sie zu überzeugen, für eine gerechte Gesellschaft einzutreten.

Manfred Hahn erfuhr früh, wie sich die Arbeitswelt wandelt. Als 14-Jähriger begann er eine Bergmannslehre, arbeitete sich bis zum Hauer herauf, wurde Mitglied der Gewerkschaft. 1960 wechselte er in die Waldarbeit, nachdem ein guter Bergmannskollege bei einem Arbeitsunfall sein Leben verlor. Noch vor seinem 40. Lebensjahr wurde Manfred Hahn berufsunfähig.

Die ganze Nachbarschaft sprang damals ein und half bei der Fertigstellung des Hauses. Dieses Solidaritätsbewußtsein motivierte ihn, sich für andere stark zu machen. Er ist hartnäckig, wenn es darum geht, abgelehnte Anträge anzufechten und bringt immer wieder soziale Themen in die Öffentlichkeit. Bis 2010 leitete er den VdK Ortsverband Eppelborn, heute ist er deren Ehrenvorsitzender. In seiner aktiven Vorsitzendenzeit hat sich die Zahl der Mitglieder mehr als verzehnfacht. Innerhalb weniger Jahre gewann er über 800 neue Mitglieder. Und sein VdK liegt ihm heute immer noch sehr am Herzen.

Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset gratulierte dem Jubilar  und dankte ihm im Namen der Gemeinde Eppelborn für sein außergewöhnliches, gesellschaftliches und soziales Engagement. Sie wünschte ihm weiterhin alles Gute bei guter Gesundheit.

 31_Manfred Hahn VdK DSC07956 (Large).jpg

31_Manfred Hahn VdK_DSC07960 (Large).jpg

 

Fotos: Gemeinde Eppelborn