Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Mein Eppelborn / Presse / Presse 2018 / KW 38 / Sanierung Fußballplatz Eppelborn erfolgreich durchgeführt - Erstes Spiel am Sonntag 23. September

Die Bürgermeisterin informiert

Sanierung Fußballplatz Eppelborn erfolgreich durchgeführt
Erstes Spiel am Sonntag 23. September



Liebe Bürgerinnen und Bürger,

nachdem der Kunstrasenplatz des FVE Eppelborn bei dem Starkregenereignis vom 11. Juni 2018 in Teilbereichen erheblich beschädigt wurde, war nur noch eine Vollsanierung wirtschaftlich sinnvoll, und diese ist jetzt erfolgreich durchgeführt worden. Der Kunstrasenplatz ist im Jahr 2007 gebaut worden. Da der Verein finanziell nicht in der Lage ist, die Kosten für die Sanierung allein zu tragen, ist vielfache Unterstützung gekommen, beziehungsweise wird noch in den kommenden Monaten geleistet werden. Bezuschussung kommt von der Sportplanungskommission, in Form einer Bedarfszuweisung von Land und Kommune, einem Zuschuss der Gemeinde Eppelborn, einem kleinen Zuschuss der Staatskanzlei aus Sondermitteln für Vereine, von Sponsoren und Eigenleistungen des Vereins. Darüber hinaus wird mit Zuschüssen des Saarländischen Fußballverbandes und des Deutschen Fußballbundes sowie Zuwendungen von Saar Toto gerechnet. Der Antrag auf Finanzhilfe aufgrund der Unwetterschäden ist noch in Bearbeitung. Insgesamt belaufen sich die Kosten auf knapp über 300.000 EURO.

Wie Vorstandsvertreter des FVE uns diese Woche bei einer Besichtigung des neuen Kunstrasenspielfeldes und des neu sanierten Clubheimes berichteten, wurden viele Eigenleistungen eingebracht. Örtliche Handwerker, Vereinsmitglieder und ehrenamtliche Helfer haben tatkräftig angepackt und eine wirklich tolle Infrastruktur ist im Clubhaus entstanden. Diese beinhaltet eine moderne und energieeinsparende neue Heizungsanlage und LED Beleuchtung in allen Räumen als auch großzügige und helle Umkleide-, Sanitär- und Funktionsräume. Hier muss ein toller Planer am Werk gewesen sein, Formen und Farben sind sehr harmonisch.

In einem dritten und letzten Bauabschnitt wird jetzt noch der Gastraum renoviert werden. Die Fördermittel für die Sanierung des Sportlerheims sowie der Außenanlagen sind bereits im letzten Jahr bewilligt worden. Es handelt sich dabei um Zuschüsse der Sportplanungskommission, des Innenministeriums sowie der Gemeinde. Die Kosten betragen hierbei 400.000 EURO.

Alles in allem darf sich der Fußball in Eppelborn jetzt wieder freuen. Die Sportanlage ist in einem super schönen Zustand.
Ich wünsche dem FVE weiterhin sportlichen Erfolg und viel Freude mit ihrer neuen Sportanlage. Und ein großes Dankeschön an alle fleißigen Planer, Helfer und Sponsoren des Traditionsvereins FVE.

Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende und besuchen Sie Herbst auf Finkenrech. Gegen 15.00 Uhr am Samstagnachmittag gibt es dort eine kleine Jubiläumsveranstaltung „30 Jahre Städtepartnerschaft Eppelborn – Finsterwalde“.


Ihre Bürgermeisterin
Birgit Müller-Closset