Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Mein Eppelborn / Presse / Presse 2018 / KW 34 / Tag der offenen Tür beim Obst- und Gartenbauverein Eppelborn

Tag der offenen Tür beim Obst- und Gartenbauverein Eppelborn

An Maria Himmelfahrt, war der Vereinsgarten des Obst- und Gartenbauvereins Eppelborn, Auf der Hohl, gegenüber der oberen Friedhofseinfahrt, von 10 bis 20 Uhr für alle Mitglieder und interessierten Gartenfreunde geöffnet.

Zum Mittagessen bot der Vorstand erstmals einen pikanten, selbstgemachten „Pfundstopf“ an. Für den kleinen Hunger gab es Rost- und Bockwurst mit Weck. Am Nachmittag waren Kaffee und Kuchen und gekühlte Getränke für die Gäste bereitgestellt.

Die körperliche Betätigung in der freien Natur und im Garten fördert die Gesundheit und das allgemeine Wohlbefinden. Sie unterstützt das Empfinden und die Sensibilität für die Natur und ihre Vorgänge. Die Versorgung mit frischem 0bst und Gemüse aus eigenem Anbau ist für viele Gartenfreunde ein Stück Lebensqualität. Seminare und Schulungen der Vereinsmitglieder fördern auch heute noch diese Kenntnisse. Die ansprechend gestaltete Gartenanlage des Obst- und Gartenbauvereins Eppelborn sind heute ökologischen Zellen besonderer Art. Sie sind für viele Pflanzen und Tiere Lebens- und Überlebensräume.

Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset und die neu gewählte Rosenprinzessin im Landkreis Neunkirchen, Christina I., besuchten den Tag der offenen Tür des Obst- und Gartenbauvereins Eppelborn und waren beeindruckt von der liebevoll gestalteten Gartenanlage des Vereins.
34_OGVEpp_B1.jpg

34_OGVEpp_B2.jpg

34_OGVEpp_B3.jpg

34_OGVEpp_B4.jpg

34_OGVEpp_B5.jpg

34_OGVEpp_B6.jpg