Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Mein Eppelborn / Presse / Presse 2019 / KW 05 / 1. Magic Comedy Night - im big Eppel wurde reichlich gelacht und gestaunt

1. Magic Comedy Night - im big Eppel wurde reichlich gelacht und gestaunt


Fast 500 Besucher waren begeistert, die „1. Magic Comedy Night“ im big Eppel, Eppelborn, wurde auf Anhieb zum Knüller. Eigentlich auch kein Wunder, denn mit Patrick Lehnen (Köln) und Jakob Mathias (St.Wendel) waren der amtierende Europameister der Zauberer und der Vizemeister am Start. Ein Klasse für sich auch Martin Mathias, der als ideenreicher „Hausmeister Herbert“ durchs Programm führte. Vor allem die Männer waren begeistert von seinem Bier-Recycling, bei dem er aus einem harten Kutzhofer „Knause“ zwei herrlich frische Krüge Bier zapfte.
Ballon-Komiker Tobi van Deisner (Augsburg) spielte zusammen mit „Freiwilligen“ aus dem Publikum seine rührselige Geschichte vom Motorrad und dem armen Reh, das sicher an diesem Abend ein Leben hätte lassen müssen, wenn nicht ein hundertfaches „bremsen“ aus dem Publikum Biker und ängstliche Beifahrerin noch gerade rechtzeitig zur erfolgreicher Vollbremsung gebracht hätte.
Ganz anders Patrick Lehnen: Am Schreibtisch sitzend war er in seine Arbeit vertieft, als seine zaubernde Lampe plötzlich anfing, mit ihm zu kommunizieren. Eppelborn wurde Zeuge einer rührseligen und emotionalen Zauber-Geschichte, mit der Patrick schon Besucher in ganz Europa zu Tränen rührte.
Jakob Mathias zeigt zum Ende der Magic-Comedy-Nacht seine spektakuläre „Beach Party“, mit der er sich 2015 bei der Zauber-WM aufs Siegerpodest gezaubert hat. Da war denn wirklich alles dabei, was das Zauberherz begehrte: spektakuläre und blitzschnelle Kleiderwechsel, Assistentin, Cocktails und allerlei Strandutensilien, die wie aus dem Nichts erschienen, Lucie, die über den Wellen schwebte und allerlei andere Sachen, die schier unerklärlich waren. Den spektakulärsten Trick hatte sich Jakob für das Ende der zweistündigen Show aufgehoben. In voller Kleidung verschwindet er von der Bühne und taucht nahezu zeitgleich in Badehose mitten in der Halle unter einer laufenden Dusche auf – mega. Eppelborns Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset war begeistert: „Das war sicher eine der bisher spektakulärsten Shows im big Eppel.“

 

Fotos Georg Lauer:
05_MagicComedyNigth_B1.jpg
1) Hausmeister Herbert und Helfer kontrollieren den Biorhythmus von Elmar Schmidt (Marpingen).

05_MagicComedyNigth_B2.jpg
2) Jakob Mathias mit seinen Assistentinnen Lisa (rechts) und Lucie.

05_MagicComedyNigth_B3.jpg
3) Alexandra hatte einige Mühe, ihre unterschriebene Spielkarte in Tobi van Deisners Kartenspiel zu finden.

05_MagicComedyNigth_B4.jpg
4) Patrick Lehnen und seine zaubernde Lampe.

05_MagicComedyNigth_B5.jpg
5) Janusz wundert sich: Hausmeister Herbert zaubert ihm ein erfrischendes Pils aus dem Kopf.

05_MagicComedyNigth_B6.jpg
6) Tobi van Deisner sucht Erfrischung mittels Laubgebläse.