Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Mein Eppelborn / Presse / Presse 2019 / KW 09 / Neues umweltfreundlicheres Fahrzeug für den Baubetriebshof

Neues umweltfreundlicheres Fahrzeug für den Baubetriebshof


Der Baubetriebshof der Gemeinde Eppelborn hat für rund 36.700 Euro ein neues Fahrzeug, das überwiegend zur Unterstützung der Grünflächenpflege und für die Straßenreinigung eingesetzt wird. Das 3,5 Tonnen schwere Fahrzeug entspricht den Normen des neuen Fahrzeugkonzeptes des Baubetriebshofs und ersetzt ein 11 Jahre altes Fahrzeug, dessen Reparatur wirtschaftlich nicht mehr vertretbar war.

Am vergangenen Montag nahmen Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset und Sascha Pittner, Leiter des Baubetriebshofes das Fahrzeug entgegen und übergaben es an Gärtnerin Rebecca Ziegler für die gemeindliche Grünflächenpflege.

Die Anschaffung erfolgte über das Kommunalinvestitionsförderprogramm I des Bundes, ein Programm zur Förderung von Investitionen finanzschwacher Gemeinden. Die Investitionen werden zu 90 % bezuschusst. Die Gemeinde Eppelborn erhielt insgesamt 33.050.00 € über das Kommunalinvestitionsförderprogramm und musste lediglich einen Eigenanteil 3.673,10 € selbst übernehmen.

Ein wichtiger Aspekt ist auch die Umweltfreundlichkeit. Das neue Renault Master Doppelkabine Kipper ist umweltfreundlich und entspricht der Euro 6 Abgasnorm.

09_NeuesFahrzeugBBH.jpg
Foto:
Gemeinde Eppelborn