Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Mein Eppelborn / Presse / Presse 2019 / KW 13 / Meisterschaftsfeier des Bouleclub Hierscheid

Meisterschaftsfeier des Bouleclub Hierscheid


Der Bouleclub Hierscheid schreibt weiter an seiner Erfolgsgeschichte. Jetzt ist die 1. Herrenmannschaft in die Oberliga aufgestiegen. Diese hohe Spielklasse entspreche im Fußball der 3. Liga, sagten nicht ohne Stolz Armin Heintz und Harry Birster von den Hierscheider Boulespielern. Zur großen Meisterschafts- und Aufstiegsfeier besuchte auch die Eppelborner Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset die erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler auf ihrer schmucken Anlage am Hierscheider Sportplatz. Sie lobte nicht nur den sportlichen Einsatz und den Erfolg als ein Aushängeschild der Gemeinde, sondern sie unterstrich vor allem auch das soziale Engagement der Bouleclub-Mitglieder. So veranstalten seit rund zehn Jahren die Petanque-Freunde aus dem Eppelborner Ortsteil für die Gruppe Regenbogen ein spezielles Turnier. Die Gruppe Regenbogen, 1996 gegründet, hat sich zur Aufgabe gemacht, Menschen mit Behinderung aktive Freizeitgestaltung zu bieten. „Die behinderten Menschen freuen sich immer wieder aufs Neue, zu uns zu kommen, und wir freuen uns, wenn wir mit ihnen gemeinsam spielen“, sagte Heintz.

Armin Heintz nannte als weitere Großprojekte des Vereins die Ausrichtung des Gemeinde-Cups, an dem sich stets Hunderte begeisterte Spielerinnen und Spieler aus der ganzen Region beteiligten. Der Club besteht seit 1995 und hat zur Zeit rund 80 Mitglieder.
Boule-Sport ist ein Gemeinschaftserlebnis für alle Generationen, sagte Müller-Closset, „das müssen wir nicht nur feiern, sondern auch fördern“.

13_MeisterschaftsfeierBouleclub Hi_Foto1.jpg

13_MeisterschaftsfeierBouleclub Hi_Foto2.jpg
Text und Fotos:
Andreas Engel/Gemeinde Eppelborn