Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Mein Eppelborn / Presse / Presse 2019 / KW 16 / Handwerk und Tradition - Opa Nikel`s Backstub eröffnet in Wiesbach

Handwerk und Tradition - Opa Nikel`s Backstub eröffnet in Wiesbach


„Und Du hast echt nur Samstag und Sonntag geöffnet?“. Das ist die wohl häufigste Frage, die Frank Silvanus, Inhaber von Opa Nikel`s Backstub, in Wiesbach etwas ungläubig gestellt bekommt, wenn die Kunden nach seiner Bäckerei fragen. Er legt großen Wert darauf, gutes Backwerk herzustellen. Alle Backwaren werden ohne Backmittel hergestellt. Die meisten nach alten Rezepten von seinem Opa Nikel`s, der gleichzeitig auch der Namensgeber ist.

„Wir achten sehr auf regionalen Einkauf. So kommt zum Beispiel das Mehl aus Hasborn von der Hasborner Mühle, die Milch frisch vom Bauernhof der Familie Neu aus Obersalbach. Die Bio-Eier kommen vom Geflügelhof Zenner aus Obersalbach. Dass wir nur Samstag und Sonntag geöffnet haben, liegt daran, dass ich mir und den Backwaren die nötige Zeit lassen möchte und das merkt man am Geschmack“, so der Geschäftsinhaber. „Eben Qualität vor Quantität“.

Während der Öffnungszeiten samstags von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr und sonntags von 7:30 Uhr bis 10:30 Uhr hält Frank Silvanus und sein Team ein reichhaltiges Angebot verschiedener Backwaren für seine Kunden vor. Telefonisch erreichbar ist Opa Nikel`s Backstub unter (0170) 63500512.

Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset und Ortsvorsteher Stefan Löw besuchten am Eröffnungstag die Backstub, in der Handwerk und Tradition noch groß geschrieben wird und wünschten Frank Silvanus und seinem Team viel Erfolg!

16_OpaNickelsBackstubWi_B1.jpg

16_OpaNickelsBackstubWi_B2.jpg

16_OpaNickelsBackstubWi_B3.jpg
Fotos: Gemeinde Eppelborn