Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Mein Eppelborn / Presse / Presse 2019 / KW 27 / Tropische Temperaturen bei Kreisrosenschau und Klingenden Gärten im Freizeitzentrum Finkenrech

Tropische Temperaturen bei Kreisrosenschau und Klingenden Gärten im Freizeitzentrum Finkenrech


Die Gärten auf Finkenrech präsentierten sich am vergangenen Sonntag auf eine ganz besondere Art. Sie waren erfüllt von Duft- und Blütenpracht und musikalischen Klängen. Mit insgesamt sieben Musikacts auf drei Bühnen wartete ein abwechslungsreiches Programm aus den verschiedenen Genres für Jung und Alt. Für den kulinarischen Genuss war ebenfalls bestens gesorgt. Die Eröffnung der Veranstaltung übernahmen in Vertretung von Landrat Sören Meng der Erste Kreisbeigeordnete Karlheinz Müller und Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset. Bereits eine Stunde zuvor hatte die Vorsitzende des Verbandes für Gartenbau und Landschaftspflege, Kreisverband Neunkirchen, Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset, zur Kreisrosenschau in den Tagungsraum des Landhotels Finkenrech eingeladen. Die Rosenvereine aus Stennweiler, Welschbach und Illingen präsentierten eine wunderschöne Kollektion von duftenden Rosenkreationen in wunderschönen Farb- und Stilkombinationen aus heimischen Gärten. Die Gäste konnten in einem Duft- und Farbenmeer schwelgen und dabei noch ein Glas Sekt genießen. Auch Umweltstaatssekretär Roland Krämer besuchte als echter Gartenfreund die Eröffnung und beschäftigte sich mit der Liebe zur Rose im Landkreis Neunkirchen. MdB Christian Petry, sowie MdL Alwin Theobald waren als weitere Ehrengäste anwesend. Birgit Müller-Closset begrüßte in ihrer Rede auch die Ortsvorsteher Manfred Klein (Dirmingen) und Werner Michel (Bubach) sowie Berthold Schmitt (Eppelborn) und die Fraktionsvorsitzende der SPD, Sabine Huwig.

Im Rahmen dieser Rosengala begrüßten Rosenkönigin Bianca I. und Rosenprinzessin Kristina I. huldvoll und mit königlicher Schärpe die trotz tropischer Temperatur zahlreich erschienenen Gäste der Rosenschau. In den Außenanlagen fand ein Rosen- und Gartenmarkt statt, auf dem die Besucher Rosen kaufen konnten. Birgit Müller-Closset zeigte sich erfreut, dass beide Veranstaltungen gut besucht waren und bedankte sich sowohl beim Team der Tourismus- und Kulturzentrale des Landkreises als auch bei der Gemeinde Eppelborn für die engagierte Arbeit und gute Organisation der Veranstaltung.

27_Kreisrosenschau_KlingendeGaerten_Bild1.jpg

27_Kreisrosenschau_KlingendeGaerten_Bild2.jpg

27_Kreisrosenschau_KlingendeGaerten_Bild3.jpg