Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Mein Eppelborn / Presse / Presse 2019 / KW 31 / 41. Eppelborner Schmaustage und Italienischer Sommer auf dem Marktplatz in Eppelborn

41. Eppelborner Schmaustage und Italienischer Sommer auf dem Marktplatz in Eppelborn

Mit wenigen, gefühlvollen und gezielten Schlägen nahm die Ministerin für Soziales, Gesundheit, Familie und Frauen, Monika Bachmann, vor großem Publikum als Schirmherrin den Faßanstich der diesjährigen Eppelborner Schmaustage vor. Neben der prominenten Schirmherrin konnten Gewerbevereinsvorsitzender Günter Schmitt sowie der Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft Italienischer Sommer und Erster Beigeordneter der Gemeinde Eppelborn, Berthold Schmitt, als besondere Gäste in deutscher und auch in italienischer Sprache die sizilianischen Weinkönigin Santina Brando sowie den Leiter des deutsch-italienischen Bildungs- und Kulturinstituts, Giacomo Santalucia begrüßen. Traditionsgemäß kündeten der Schützenverein Eppelborn danach mit Böllerschüssen den Beginn der Feierlichkeiten an.


Nach dem gelungenen Fassanstich starteten die Schmaustage 2019 mit der „Notte Italiana“. Der Marktplatz platzte fast aus allen Nähten, es war kaum noch ein freier Platz zu finden. Bis spät in die Nacht sorgte die Band „DaVinci“ um Giovanni Burgio und seine charmten Sängerin Sandra Seiler für mitreißende, italienische Lebensfreude. Passend zum südländischen Sommerwetter ließ es sich bei Original Pizza, Salciccia, Aranchini, rustikale Panini, hausgemachte Nudeln, italienischer Wein, Flammkuchen und Eisspezialitäten aber auch saarländischen Spezialitäten unbeschwert feiern.
Der zweite Tag der Schmaustage startete mit einem gelungenen, musikalischen Frühschoppen mit der Schaumberg BRASS. Am Nachmittag spielten die Spielmannszüge der Freiwilligen Feuerwehr zum Freundschaftsspielen auf und ab 15 Uhr die Band Party Sound. Für Genußfreuden sorgten an beiden Tagen die DLRG Jugend, der Fußballverein Eppelborn, der Fanfarenzug, der Schützenverein, das Eiscafé Venezia, die Pizzeria Romantica sowie das GFA Seniorenheim St. Josef an den vielen Ständen und den beiden großen Biertheken.


Günter Schmitt und Berthold Schmitt danken allen Helfern, Standbetreuern, Unterstützern, den Sponsoren, den Organisatoren der diesjährigen Schmaustage und der Italienischen Nacht, den Mitarbeitern des Bauhofs sowie den ehrenamtlichen Helfern des DRK für ihre Unterstützung. Es hat sich wieder gezeigt,  Eppelborn wäre ohne die Schmaustage um eine ganz besondere und beliebte Attraktion ärmer.

31_italiensche Nacht Foto 1  Burenz.jpg

31_italiensche Nacht Foto 2   Burenz.jpg

31_italiensche Nacht Foto 3  Burenz.jpg

31_italiensche Nacht Foto 4 Burenz.jpg

31_italiensche Nacht Foto 5 Burenz.jpg

31_italiensche Nacht Foto 6  Burenz.jpg

31_italiensche Nacht Foto 7   Gemeinde.jpg

31_italiensche Nacht Foto 8  Gemeinde.jpg

31_italiensche Nacht Foto 9 Burenz.jpg

31_italiensche Nacht Foto 10 Burenz.jpg

31_italiensche Nacht Foto 11 Burenz.jpg

31_italiensche Nacht Foto 12 Burenz.jpg
Fotos: Gemeinde Eppelborn und Burenz