Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Mein Eppelborn / Presse / Presse 2019 / KW 50 / Eppelborner Kinder schmückten Bäume um die Wette

Eppelborner Kinder schmückten Bäume um die Wette


Nachdem die Aktion ‚Weihnachtsbaumpaten‘ und der damit verbundene Wettbewerb um den schönsten geschmückten Baum im vergangenen Jahr auf äußerst positive Resonanz gestoßen ist, war sich die Lenkungsgruppe ‚Aktive Ortsmitte Eppelborn‘ einig, dass diese tolle Idee unter Federführung des Gewerbevereins Eppelborn unbedingt wiederholt werden sollte.

Diesmal haben sich sechs Gruppierungen beteiligt, die an markanten Stellen im Zentrum von Eppelborn jeweils ein oder zwei Weihnachtsbäume teilweise sehr originell dekorierten. Im Rahmen des adventlichen Wochenmarkts und in Beisein des hl. Nikolauses nahmen am Dienstagnachmittag nach einer kurzen Begrüßung durch Bürgermeister Dr. Andreas Feld der Gewerbevereinsvorsitzende Günter Schmitt und Ortsvorsteher Berthold Schmitt die Preisverleihung vor. Die Jury in Form der Mitglieder der Lenkungsgruppe hat sich im Vorfeld mit einer Bewertung sehr schwer getan, denn alle Bäume waren absolut preisverdächtig. So verständigte man sich kurzer Hand darauf, sechs 1. Preise zu vergeben. Diese erhielten die beteiligten Kinder der freiwilligen Ganztagsschulen Bubach, Dirmingen und Eppelborn, der Grundschule Eppelborn und des Kinderhauses St. Josef sowie die Bewohner des Seniorenheims St. Josef. Im Anschluss an eine kurzen Laudatio, in der die Besonderheiten eines jeden Baums hervorgehoben wurden, wurde der jeweiligen Teilnehmergruppe unter Jubel der Kinder ein Umschlag mit je 50,- Euro Preisgeld überreicht, das Mitglieder der Lenkungsgruppe gestiftet hatten. Für zusätzlich gute Laune unter Groß und Klein sorgte Rosemarie Zapp, die die Kinder zu Liedern wie der ‚Weihnachtsbäckerei‘ auf dem Akkordeon begleitete.


Fotos:
Gemeinde Eppelborn