Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Mein Eppelborn / Presse / Presse 2019 / KW 49 / Gute Nachrichten für den Wackenberg in Humes

Gute Nachrichten für den Wackenberg in Humes


Der saarländische Minister für Inneres, Bauen und Sport, Klaus Bouillon, hat den lang ersehnten Zuwendungsbescheid für die Errichtung der Grüngutsammelanlage in Humes überreicht. Verbandsvorsteher und Bürgermeister Dr. Andreas Feld freut sich über einen Zuschuss in Höhe von rd. 386.000 € für die neue Anlage, die in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Illingen gebaut wird. Nur mit dieser Förderung sind die rd. 515.000 € Investitionskosten zu stemmen, so Dr. Feld im Einvernehmen mit dem Illinger Bürgermeister, Dr. Armin König. Die Haushaltssituation der saarländischen Kommunen und insbesondere die der kleineren Kommunen wie Eppelborn und Illingen lassen einfach keinen Spielraum für die nicht unerheblichen Investitions- und Planungskosten, die aufgrund gesetzlicher Neuerungen notwendig geworden sind.

Auf dem Wackenberg laufen derweil die Vorbereitungen für die neue Grüngutsammelanlage auf Hochtouren. Abstimmungsgespräche zwischen den beauftragten Firmen zielen auf die Erstellung eines Bauzeitenplans. Erste Gespräche mit der vom Entsorgungsverband Saar (EVS) mit dem Abtransport und der Verwertung beauftragten Firma finden statt. Ziel aller Beteiligten wird es sein, die Grüngutsammelanlage im Frühjahr 2020 in Betrieb nehmen zu können, damit sowohl die Eppelborner als auch die Illinger ihr kompostierbares Material wieder ordnungsgemäß anliefern können.


Foto: Gemeinde Eppelborn