Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Mein Eppelborn / Presse / Presse 2019 / KW 49 / Weihnachtsfeier beim DRK Ortsverein Eppelborn e.V. mit Dank für mehr als 9.000 ehrenamtliche Einsatzstunden im Jahr 2019!

Weihnachtsfeier beim DRK Ortsverein Eppelborn e.V. mit Dank für mehr als 9.000 ehrenamtliche Einsatzstunden im Jahr 2019!

Zur diesjährigen Weihnachtsfeier des DRK-Ortsvereins Eppelborn im Rotkreuzheim in Eppelborn waren wieder viele aktive Mitglieder und Ehrengäste gekommen. Im weihnachtlich geschmückten Saal berichtete Gruppenleiter und Ortsvereinsvorsitzender Jörg Leist in einer visuellen Präsentation über die Aktivitäten der DRK-Sanitätsgruppe, des Demenzcafés und der Jugendrotkreuz-Gruppe, die im Jahr 2019 bisher auf stolze 9.000 ehrenamtliche Einsatzstunden zurückblicken können. Außerdem wurde im März 2019 der mit 13 Mitgliedern bisher größte Vorstand des DRK-Ortsvereins sowie Jörg Leist als Nachfolger für die im vergangenen Jahr verstorbene Irmgard Engel zum ersten Vorsitzenden gewählt.
Anlässlich der Weihnachtsfeier erhielt die ebenfalls im Jahr 2019 neu gewählte Bereitschaftsleitung der DRK-Bereitschaft 1 - Gemeinde Eppelborn - im DRK Kreisverband Neunkirchen Michael Schorr (Bereitschaftsleiter), Ralf Vicktorius (Stellv. Bereitschaftsleiter) und Petra Schäfer (Bereitschaftsleiterin) ihre Ernennungsurkunden und Uniformabzeichen von Kreisbereitschaftsleiter Jörg Leist.
Zur Ehrung langjähriger aktiver Mitgliedschaft im DRK-Ortsverein standen in diesem Jahr für 5 Jahre: Dustin und Vivien Lambert, Toni Schlicher, Ralf Vicktorius, Maria Hoffmann, Maurice Montag, für 10 Jahre: Esther Müller, Sieglinde Seiler sowie für 30 Jahre: Claudia Schorr und Michael Heggemann an. Es gratulierten ganz herzlich Kreisbereitschaftsleiter Jörg Leist, der Erste Beigeordnete der Gemeinde Eppelborn Christian Ney in Vertretung für Bürgermeister Dr. Andreas Feld, der stellvertretende Vorsitzende des DRK Kreisverbandes Neunkirchen Friedel König in Vertretung für den Kreisvorsitzenden Sören Meng sowie Ortsvorsteher Berthold Schmitt.
Spannend wurde es dann nochmals bei der traditionellen Tombola, die in diesem Jahr wieder von vielen Firmen und Privatpersonen unterstützt wurde. Als besondere Weihnachtsüberraschung spendete das langjährige, aktive Mitglied Aloys Bost allen DRK-Aktiven und dem Jugendrotkreuz Rotkreuz Kappen.
Nach der amüsanten Weihnachtsgeschichte, vorgetragen von Renate Kleist, und dem bereits traditionellen Vortrag eines Weihnachtsgedichtes von Hedwig Paul kam dann schließlich auch der heilige Nikolaus und brachte süße Geschenke für alle braven Gäste.
Der Erste Beigeordnete Christian Ney dankte nochmals allen Jubilaren und wünschte dem DRK-Ortsverein Eppelborn für seine gemeinnützige und wohltätige Arbeit weiterhin alles Gute.


Fotos:
DRK Eppelborn