Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Mein Eppelborn / Presse / Presse 2020 / KW 12 / Was tun, wenn der Verdacht auf eine Corona Infektion besteht?

EPPELBORN kämpft gemeinsam gegen das Coronavirus

Was tun, wenn der Verdacht auf eine Corona Infektion besteht?

Sie haben Anzeichen wie Fieber, Halsschmerzen, Husten, Kopfweh, Durchfall und fragen sich, ob Sie mit dem Coronavirus infiziert sein könnten?
Vor allem, wenn Sie zu den Risikogruppen wie ältere Menschen oder Menschen mit Vorerkrankungen gehören, sollten Sie sich diese Fragen stellen:
➡ Waren Sie in Risikogebieten wie etwa zum Skifahren in Italien?
➡ Hatten Sie Kontakt mit Menschen, die sich in Risikogebieten aufgehalten haben?
➡ Und - haben Sie Beschwerden wie Husten oder Fieber?

WICHTIG!!!
Bitte, bleiben Sie zu Hause, vermeiden Sie weiteren Kontakt zu Ihren Mitmenschen und bewahren Sie Ruhe.

ACHTUNG:
Bitte gehen Sie nicht ohne Voranmeldung in die Praxis ihres Hausarztes, sondern nehmen Sie telefonisch Kontakt zu Ihrem Arzt auf, um einen Untersuchungstermin abzusprechen. Dadurch werden weitere, mögliche Infektionen vermieden. Sollte keine Sprechstunde sein, können Sie sich auch dirrekt an die ärztliche Bereitschaft unter 116 117 wenden.

Wenn Sie sich einem Test in einem der Testzentren unterziehen möchten, brauchen Sie zwingend eine ÜBERWEISUNG durch Ihren Hausarzt.

Die Corona-Testzentren im Saarland sind ab Mittwoch, 18. März 2020 neu organisiert. Das hat die Kassenärztliche Vereinigung mitgeteilt. Die neuen Standorte, die Ihnen der Arzt mitteilen wird, haben Ihre Arbeit aufgenommen. Die KV weist darauf hin, dass nur Patienten mit Überweisung getestet werden. Zudem sei ein Abstrich auch nur dann erforderlich, wenn bei Betroffenen Symptome wie Husten und Fieber vorlägen und ein Kontakt zu einem bestätigt an Corona-Erkrankten oder ein Aufenthalt während der letzten zwei Wochen in einem Risikogebiet. Demnach wird auch bei beschwerdefreien Patienten kein Abstrich an den Stationen gemacht.