Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Mein Eppelborn / Presse / Presse 2020 / KW 18 / Rückerstattung der Kita-Gebühren auch im Mai - Finanzielle Entlastung der Eltern in der Corona-Krise

Wichtige Elterninformationen

Rückerstattung der Kita-Gebühren auch im Mai

Finanzielle Entlastung der Eltern in der Corona-Krise

Gute Nachrichten gab es Mitte dieser Woche aus dem saarländischen Ministerium für Bildung:  „Das Land übernimmt auch für Mai die Elternbeiträge für Kitas und Freiwillige Ganztagsschulen (FGTS)“, ist einer Pressemitteilung des Ministeriums zu entnehmen. Seit dem 16. März 2020 sind die Kindergärten und Schulen im Saarland aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen. Wie bereits im April werden nun nach einem Ministerratsbeschluss auch die Beiträge im Mai den Eltern auf Antrag beim jeweiligen Träger erlassen. Das bedeutet in der aktuellen Ausnahmesituation durch die Corona-Pandemie eine finanzielle Entlastung für alle Eppelborner Familien, erklärt Bürgermeister Andreas Feld. Wie bereits im April, sollten auch im Mai die Erziehungsberechtigten einen Antrag an den entsprechenden Träger stellen. Anträge an die Gemeindeverwaltung können für die drei kommunalen Kindertageseinrichtungen in Dirmingen, Bubach-Calmesweiler und Hierscheid gestellt werden. „Bei allen Eltern, deren Antrag bis zum 13. Mai 2020 bei der Gemeinde eingegangen ist, werden wir den Kindergartenbeitrag gar nicht erst abbuchen, das Konto so nicht belasten“, erklärt Bürgermeister Feld. Alle übrigen Antragssteller, deren Anträge nach dem 15. Mai 2020 eingehen, werden den Beitrag zurückerstattet bekommen. Auch diesmal wird darum gebeten, nicht selbstständig Beiträge zurück zu buchen, da dies zusätzliche und vermeidbare Kosten verursacht.

 

Alle weiteren Informationen: www.corona.saarland.de