Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Mein Eppelborn / Presse / Presse 2020 / KW 19 / Baufortschritte an der Grüngutsammelanlage Wackenberg in Eppelborn – aktuell wird die Halle errichtet.

Baufortschritte an der Grüngutsammelanlage Wackenberg in Eppelborn – aktuell wird die Halle errichtet.

„Es geht voran! Die neue Grüngutsammelanlage nimmt Gestalt an, die Halle wird in den kommenden Wochen errichtet“, erklärt AFZE-Verbandsvorsteher, Andreas Feld. Nachdem die Fundamentarbeiten abgeschlossen sind, wird nun mit der Errichtung der Halle ein wichtiger Schritt getan. Die ersten Eckpfeiler stehen bereits, wenn das Wetter mitspielt, werden die Aufbauarbeiten etwa zwei bis drei Wochen beanspruchen. Sobald die Stahlkonstruktion steht, werden die Rückwand und Teile der beiden Seitenwände mit Blocksteinen geschlossen. Mit der sich anschließenden Installation der Beleuchtung wird die Halle fertiggestellt.

„Wir werden aber nicht nur in die Halle investieren. Im Zugangsbereich der Grüngutsammelanlage wird ein neuer Bürocontainer den alten Container ersetzen. Dieser hat nach 25 Jahren seinen Dienst getan, entspricht mittlerweile nicht mehr den geltenden Bestimmungen des Arbeitsschutzes“, sagt Bürgermeister Feld.
„Mit der Neuasphaltierung der Fläche werden die Arbeiten auf der Anlage selbst dann abgeschlossen werden“, so der Verwaltungschef.

In einem weiteren Schritt werden die Aufweitung des Einfahrtsbereiches und die Ertüchtigung der Zuwegung zur Anlage folgen. Dann kann die derzeitige Einbahnregelung entfallen und die Anlage komplett eröffnet werden.

„Während der Bauarbeiten kann der Betrieb weiter nur sehr eingeschränkt laufen, da wir ein sehr begrenztes Platzangebot haben“, sagt Feld. Diese Einschränkungen führen auch dazu, dass Grünschnitt aktuell nur aus der Gemeinde Eppelborn und nur an Samstagen angeliefert werden kann. Zu längeren Wartezeiten kommt es schließlich derzeit aufgrund der Abstands- und Hygienevorschriften. „Hier bitte ich die Bürgerinnen und Bürger um Verständnis und Geduld.“
Nach Abschluss der Bauarbeiten wird die Anlage auch für die Bürgerinnen und Bürger aus Illingen zur Verfügung stehen. Die Öffnungszeiten werden dann entsprechend erweitert.

INFO: Aktuelle Informationen zu den Öffnungszeiten und Entgelten unter www.afze.de