Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Mein Eppelborn / Presse / Presse 2020 / KW 26 / Bald Strom tanken in Eppelborn: Kooperationsvertrag ist unterzeichnet

Bald Strom tanken in Eppelborn: Kooperationsvertrag ist unterzeichnet

„Ich freue mich, dass wir mit der Unterzeichnung dieses Kooperationsvertrages nun einen weiteren, wichtigen Schritt im Bereich der E-Mobilität machen konnten. Künftig werden wir in Eppelborn kein weißer Fleck mehr auf der Landkarte der Ladestationen für Elektroautos sein“, erklärte Eppelborns Bürgermeister Andreas Feld am Dienstagvormittag im Eppelborner Rathaus. Dorthin hatte er die Vertreter des Unternehmens SaarLorLux (ESLL) sowie der Gemeindewerke Eppelborn (GWE) zur Unterzeichnung des Kooperationsvertrages eingeladen.
Nach dem einstimmigen Votum im Gemeinderat wird auf dem Finsterwalde Platz eine Ladestation mit zwei Ladesäulen mit einer Leistung von jeweils 22 KW errichtet. „Dieser Standort ist bestens geeignet, liegt er doch zentral an einer der Hauptverkehrsadern in der Gemeinde“, betonte Bürgermeister Feld. Bereits im September soll die Stromtankstelle mitten in Eppelborn installiert und betriebsbereit sein. Die Kosten belaufen sich auf rund 20.000 Euro.
26_Stromtankstelle1 (Large).jpg

Foto: Bei der Vertragsunterzeichnung: Dr. Falk Ihrig und Werner Hell, Geschäftsführer der Gemeindewerke Eppelborn (GWE), Bürgermeister Dr. Andreas Feld, sowie Martin Kraus, Vorstand Energie SaarLorLux  und Rieke Caroli, Leiterin Vertrieb Privat- und Geschäftskunden ESLL (von links nach rechts)
26_Stromtankstelle3 (Large).jpg

26_Stromtankstelle4 (Large).jpg

Die Tankstelle wird auf dem Finsterwalde Platz (B 10/ unterhalb des Rathauses) errichtet