Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Mein Eppelborn / Presse / Presse 2020 / kw 27 / Bürgermeister Andreas Feld übergibt Zuschuss an die Borussia Eppelborn e.V.

Bürgermeister Andreas Feld übergibt Zuschuss
an die Borussia Eppelborn e.V.

„Durch die Corona-Krise haben viele Vereine starke Einnahmeeinbußen hinnehmen müssen. Davon sind natürlich auch Hobbyvereine wie die Borussia Eppelborn ganz besonders betroffen“, erklärte Bürgermeister Andreas Feld im Rahmen der Zuschuss-Übergabe an die beiden Vertreter des Vereins, Eric Guthörl und Christoph Peter. An der Übergabe nahmen auch der Beigeordnete, Sebastian Michel sowie Raphael Saar teil. Die symbolische Scheckübergabe fand auf dem Sportplatz des SV Bubach-Calmesweiler, der zukünftigen Trainingsstätte der Borussia Eppelborn, statt.
Im Jahre 2008 wurde die Borussia Eppelborn e.V. unter ihrem Ursprungsnamen „Käfigkicker-Saar“ von Christoph Peter und Eric Guthörl unter dem Aspekt „Hobbyfußball im Saarland“ gegründet. Durch wöchentlich einmaliges Training und einigen Hobbyfußballern, mit denen die beiden in Jugend-Fußball-Zeiten zusammenspielten, war es möglich, zu dieser Zeit an verschiedenen Turnieren teilzunehmen.
Im Jahr 2010 erfolgte die Umbenennung zu „Borussia-Saar“. Nach einer Zeit voller mittelmäßiger Erfolge konnte die „Borussia-Saar“ ab dem Jahr 2012 immer größere Erfolge feiern. Zu einigen 3. Plätzen kamen in den Folgejahren unzählige 2. Plätze in zahlreichen Turnieren im und um das Saarland hinzu.
Am 1. März 2017 wurde die „Borussia-Saar“ schließlich in „Borussia Eppelborn e.V.“ umbenannt und ins Vereinsregister Ottweiler eingetragen. Sie agiert nun als eingetragener Verein auf Turnieren und Veranstaltungen. Seit diesem Zeitpunkt, erklärt Trainer Christoph Peter, steigen die Anfragen von Spielern, aber auch  von zahlreichen externen Unterstützern. Bürgermeister Feld wünschte dem Team für die Zukunft viel Erfolg, vor allem aber die Möglichkeit, schnellstmöglich wieder in die Vereinsaktivitäten einsteigen zu können.