Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Mein Eppelborn / Presse / Presse 2020 / KW 38 / Grundschule Dirmingen aufgrund von Corona-Infektion geschlossen

Grundschule Dirmingen aufgrund von Corona-Infektion geschlossen

Leider musste heute die Grundschule Dirmingen aufgrund der gesetzlichen Vorgaben geschlossen werden. Das Gesundheitsamt Neunkirchen hat die Schließung angeordnet. Wir wünschen den Betroffenen gute Besserung.  Wir werden Euch umgehend informieren, wenn es Neuigkeiten gibt.

Pressemitteilung des Amtes für Öffentlichkeitsarbeit des Landkreises Neunkirchen vom 22.9.2020:

Die Grundschule in Eppelborn-Dirmingen muss aufgrund einer Covid19-Infektion geschlossen werden. Das hat das Gesundheitsamt des Landkreises Neunkirchen in Abstimmung mit der Gemeinde Eppelborn mitgeteilt.

Heute wurde bei einem Kind eine Covid-19-Infektion festgestellt, das Gesundheitsamt hat die Kontaktpersonenermittlung aufgenommen. Das Kind befand sich bereits seit vergangener Woche als Kontaktperson 1 in Quarantäne und besuchte den Schulunterricht nicht mehr. Da nach aktueller Lage nicht alle möglichen Infektionsketten innerhalb der Schuleinrichtung sicher nachvollzogen werden können,  bleibt die Einrichtung voraussichtlich bis einschließlich 30. September geschlossen. Für alle Schülerinnen und Schüler sowie das Personal der Kindertageseinrichtung wird nach jetzigem Kenntnisstand eine häusliche Quarantäne bis einschließlich 30. September angeordnet. Der entsprechende Bescheid wird von der Gemeinde Eppelborn erlassen.

Dieser Infektionsfall steht jedoch nach derzeitigem Kenntnisstand des Gesundheitsamtes in keiner Verbindung zu dem Infektionsfall und der gestrigen Schließung der Kindertageseinrichtung in Dirmingen.

Aktuell wird der Kreis der Kontaktpersonen vom Kreisgesundheitsamt ermittelt und kontaktiert. Vorsorglich sollen alle Kinder und Beschäftigten der Einrichtung getestet werden. Insgesamt handelt es sich um rund 90 Personen. Das Gesundheitsamt wird die betroffenen Familien anrufen, um über das weitere Prozedere zu unterrichten und nähere Angaben zu den Testungen zu machen.

(Pressemitteilung als pdf-Datei)

Grundschule Dirmingen