Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Mein Eppelborn / Presse / Presse 2020 / KW 40 / Blitzer in Humes zeigte viele Geschwindigkeitsüberschreitungen

Blitzer in Humes zeigte viele Geschwindigkeitsüberschreitungen

Die Verkehrsüberwachung durch die semi-stationäre Messanlage vom 3. bis zum 10. September 2020 hat leider gezeigt, dass sich längst nicht alle Verkehrsteilnehmer an die vorgeschriebenen Geschwindigkeiten halten. Insgesamt wurden 357 Überschreitungen gemessen, das sind am Tag mehr als 50 Fahrzeuge, die im Bereich von Schule, Kirche und Dorfplatz zu schnell unterwegs waren. Trauriger Spitzenreiter war ein Fahrer mit 64 km/h bei erlaubten 30 km/h. Die meisten Überschreitungen lagen in den Morgen- und Abendstunden sowie in der Nacht. In diesem Zusammenhang bitte ich alle Fahrerinnen und Fahrer, beachten Sie die vorgeschriebenen Höchstgeschwindigkeiten. Wir werden sukzessive an neuralgischen Punkten in unseren Ortsteilen Geschwindigkeitsmessungen durchführen, unter anderem demnächst in Wiesbach und Dirmingen. Passen Sie gerade jetzt in der dunklen Jahreszeit Ihre Geschwindigkeit an – zur Sicherheit von uns allen!

Ihr Bürgermeister
Dr. Andreas Feld