Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Sie sind hier: Startseite / Mein Eppelborn / Presse / Presse 2020 / KW 44 / Steigende Infektionszahlen in Eppelborn - Bitte nutzen Sie die angebotenen Einkaufshilfen!

Steigende Infektionszahlen in Eppelborn - Bitte nutzen Sie die angebotenen Einkaufshilfen! 

Seit Montag befinden wir uns in einem sogenannten „Lockdown-light“. Sehr schwierige Zeiten sind wieder für die Gastronomie und auch unsere Vereine angebrochen. Anders als im Frühjahr sind dagegen die Kindergärten und Schulen geöffnet und auch der Einzelhandel sowie Friseure dürfen weiterhin öffnen. Entscheidend ist jetzt, dass jede und jeder von uns seine Kontakte auf ein Minimum reduziert. Aktuell ist nicht die Zeit der großen Familienfeiern!  Nicht weniger wichtig ist es, weiterhin die Hygiene- und Abstandsregeln einzuhalten und einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. In Eppelborn gelten mit Stand Mittwoch 45 Menschen als infiziert, im Landkreis Neunkirchen sind 361 akute Fälle registriert. Der Inzidenzwert lag am Mittwochabend bei 166,1. Lassen Sie uns gemeinsam daran arbeiten, dass diese Zahlen in den kommenden Wochen zurückgehen – für die Gesundheit von uns allen! Für ältere und kranke Menschen bieten wir die kostenlosen Einkaufshilfen an. Nutzen Sie diese und bleiben Sie bitte so gut es geht daheim! Die kommenden Wochen erfordern von uns allen große Disziplin.

Ihr Bürgermeister
Dr. Andreas Feld

44_Bürgerhilfe.jpg