Suche
Close this search box.

Sensationeller Sieg bei The Taste Germany!

Die Eppelbornerin Yvonne Fries (Avec Yvonne) hat vergangene Woche im packenden Finale der 11. Staffel die Konkurrenz hinter sich gelassen und sich den begehrten Titel „The Taste Germany 2023“. gesichert Die Gemeinde Eppelborn ist unglaublich stolz auf Yvonne und gratuliert ihr ganz herzlich zu diesem besonderen Erfolg.

In einer spannenden Show duellierten sich insgesamt sechs hochtalentierte Kandidaten unter dem Motto „Fastfood 2.0“ und zeigten ihr kulinarisches Können. Yvonne Fries, Teil des Teams von Coach Tim Raue, beeindruckte die Jury und Gastjuror Frank Rosin von Anfang an. Ihr erster Löffel, inspiriert von einer Dönerbude, überzeugte mit Frische, einer leichten Schärfe und einem herausragenden Geschmack. Frank Rosin kürte ihr Gericht zum zweitbesten des Abends und war begeistert.

In den folgenden Herausforderungen der Finalrunde bewies Yvonne erneut ihre Kochkünste. Mit einem beeindruckenden Steak Tatare mit Tomate, Kartoffel und Creme Fraiche setzte sie sich gegen ihre Konkurrenten durch und zog gemeinsam mit Tobi in das finale End-Duell ein. Dort beeindruckte sie erneut und zauberte innerhalb von nur 90 Minuten ein sommerliches 3-Gänge-Menü mit den Zutaten Erdbeeren, Rhabarber und Brunnenkresse.

Ihre herausragenden Kreationen überzeugten die Coaches und bescherten ihr die goldenen Sterne. Am Ende vergab Coach Alexander Kumptner den letzten goldenen Stern an Yvonne Fries und besiegelte somit ihren grandiosen Sieg.

Unser Bürgermeister Andreas Feld äußerte sich begeistert über Yvonnes Erfolg: „Das ist der Wahnsinn! Wir sind mächtig stolz, dass Yvonne Fries sich diesen Titel sichern konnte und wünschen ihr weiterhin ganz viel Spaß mit ihrer Leidenschaft, dem Kochen.“

Veröffentlicht am  23.6.2023
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner