Suche
Close this search box.

Sinnesbank in Hierscheid lädt zum Verweilen ein

Eine traumhafte Aussicht bietet sich Wanderern und Spaziergängern am Großen Elmersberg in Hierscheid. Zahlreiche Wander- und Radwege passieren diesen beliebten Weg. So führen der große Kapellenweg, der Grenzsteinweg, der Panoramaweg und die  Eppelborner Runde an diesem markanten Aussichtspunkt vorbei.

Diese wunderschöne Aussicht kann ab sofort dank der Initiative von Ortsvorsteher Marco König noch intensiver genossen werden. Eine Sinnesbank lädt auf dem Weg Richtung Dirminger Wald dazu ein, die Füße und die Seele baumeln zu lassen. Zunächst, so erzählt Marco König, war an dieser Stelle in Absprache mit Franz Josef Schmidt eine normale Ruhebank geplant. „Doch die Aussicht ist so schön, da passt eine Sinnesbank einfach perfekt dazu“, sagt König. Er hat die Bank in Noswendel abgeholt und vor dem Aufstellen mit Douglasienöl behandelt. Gemeinsam mit Frank Schuler hat König die Bank vergangenen Freitag aufgestellt. Seit Samstag bietet sie den idealen Rastplatz. Franz Josef Schmitt wird im unteren Bereich Blumensamen säen, so dass sich Passanten nicht nur über die traumhafte Aussicht, sondern bald auch über ein Blütenmeer freuen können. Bürgermeister Andreas Feld dankt dem Ortsvorsteher für sein großes Engagement. „Es ist schön, dass dieses Fleckchen Erde durch den ehrenamtlichen Einsatz eine Aufwertung erfahren hat. Ich danke allen, die zum Gelingen dieser Maßnahme beigetragen habe und wünschen allen Wanderern viele schöne Momente auf der Hierscheider Sinnesbank!“

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner