Suche
Close this search box.

Sitzung der Jagdgenossenschaft Bubach-Calmesweiler am 4.3.2024

E i n l a d u n g

Am Montag, den 4. März 2024 findet im Gasthaus „Bohlen“ in Bubach-Calmesweiler um 19:00 Uhr eine Versammlung der Jagdgenossenschaft Bubach-Calmesweiler statt.

Alle Jagdgenossen sind hiermit sehr herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen.

Jagdgenosse ist jeder nachweislich eingetragene Eigentümer von Grundbesitz in der Gemarkung Bubach-Calmesweiler, auf welchem die Jagd ausgeübt werden darf. Das Stimmrecht kann auch durch eine andere, mit schriftlicher Vollmacht versehene Person, ausgeübt werden. Ein bevollmächtigter Jagdgenosse darf höchstens zwei Jagdgenossen vertreten.

Bei Zweifel an der Zugehörigkeit von Eigentümern zur Jagdgenossenschaft müssen entsprechende notarielle Urkunden oder Grundbuchauszüge vorgelegt werden.

Zur Beratung und Beschlussfassung stehen folgende Punkte auf der

Tagesordnung:

1.  Eröffnung, Begrüßung

2.  Verlesen der Niederschrift vom 13.04.2023

3.  Jahresrechnung 2023 und Entlastung des Jagdvorstehers

4.  Haushaltsplan 2024 und Verwendung des Jagdertrages

5.  Bereitstellung von Haushaltsmitteln zur Rehkitzrettung

6.  Wahl von zwei Kassenprüfern

7.  Verschiedenes

Eppelborn, den 06.02.2024

Der Jagdvorsteher

Markus Eckert

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner