Suche
Close this search box.

Sommer am Schloss lockte zahlreiche Besucher an

Bereits seit über 20 Jahren lädt der Musikverein Bubach-Calmesweiler in Kooperation mit der Gemeinde Eppelborn zum „Sommer am Schloss“ ein. Trotz des nicht ganz so perfekten Wetters folgten auch in diesem Jahr eine Vielzahl an Besucherinnen und Besuchern der Einladung und kamen in den Schlosspark des Schloss Buseck, um in gemütlicher Atmosphäre beisammen zu sitzen und mit dem Musikverein zu feiern.

Nach dem traditionellen Fassanstich durch den Vorsitzenden Michael Zawar, begrüßte Ortsvorsteher Sebastian Michel die Gäste auch im Namen des Schirmherrn Bürgermeister Andreas Feld, von dem er nicht nur beste Grüße, sondern auch einen Scheck überreichte. Musikalisch eröffnete die Gruppe APO am Samstagabend die Veranstaltung mit irischer Musik. Im Anschluss sorgte die Band Fire Light auf der Sommerparty für eine ausgelassene Stimmung. Am Sonntag überzeugten bereits ab 11 Uhr verschiedene Ensembles das Publikum mit einem vielfältigen Musik- und Gesangsprogramm. Erstmals dabei waren die Sängerinnen und Sänger des Vocalkreis Wiesbach, die am Sonntag mit ihrem Gesang den musikalischen Frühschoppen eröffneten. Mit dabei waren neben Ortsvorsteher Sebastian Michel auch Ehrenortsvorsteher Werner Michel, Bürgermeister Andreas Feld, die erste Kreisbeigeordnete Daniela Feld und Landratskandidat Markus Groß. Anschließend spielten dann auch der Musikverein „Treue fest“ Landsweiler e.V., die Bliestaler Wirtshausmusikanten, das Akkordeonorchester Hüttersdorf und der Musikverein Harmonie Schiffweiler. Den Abschluss machten die Original Schlossmusikanten und rundeten so das Programm des beliebten Musikfestes stimmungsvoll ab.

In der gastronomischen Abteilung, von den Organisatoren liebevoll „Musikantenküche“ genannt, waren an beiden Tagen freiwillige Helfer aktiv, um die Gäste kulinarisch zu verwöhnen. Auch für die jüngsten Besucher wurde im Eingangsbereich des Festplatzes eine große Hüpfburg aufgestellt. Etwa 60 Helfer engagierten sich während der beiden Veranstaltungstage. Unterstützung gab es auch von sämtlichen Vereinen vor Ort – das ist gelebte Gemeinschaft! Toll, was hier jedes Jahr auf die Beine gestellt wird, sowohl in kultureller, als auch kulinarischer Hinsicht.

 

Veröffentlicht am  1.9.2023
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner